Hintere Tür im Bus geht nicht auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Der Fahrer öffnet die Türen in der Regel. Warum die hinter nicht das kann ich nicht sagen, peinlich ist das aber nicht.

In manchen Bussen kann man die Tür auch mit dem Knopf an der Haltestange öffnen.

2. Kommt immer darauf an: IN manchen Orten ist es egal wie weit du fährst, da langt es wenn du eine Kinderkarte verlangst ( so du noch nicht zu alt dafür bist)

Manche Orte sind in Zonen aufgeteilt (Kurzstrecke zum Beispiel oder Langstrecke) da wäre es dann sinnvoll zu sagen wo du hinwillst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu Punkt 1: Kann es sein, dass bei deinem Bus ein Knopf ist, auf dem steht "Türe öffnen"? So ist das nämlich bei den längeren Gelenkbusssen der Fall. Da geht nur die vordere und die mittlere Tür auf, die hintere muss man selber öffnen, indem man auf den Knopf drückt.

Zu Punkt 2: Wenn ich ein Einzelticket kaufe, sage ich immer, wohin ich will. Deine Aussage "Kinderfahrkarte" besagt ja nicht, welche Strecke du zurücklegst, und das kostet ja unterschiedlich, ob du nur 3 Haltestellen fährst, oder ob du mehrere Tarifzonen durchquerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Der Busfahrer kann die dritte / Dritte Tür nicht öffnen, da er nicht einsehen kann, ob jemand in der Tür steht .. Du kennst doch / vielleicht den Knopf mit der Hand außen an der Dritten / dritten Tür .. Den gibt es drinnen / innen aber nicht , deswegen / somit muss man höchstwahrscheinlich den Halteknopf / Haltewunschknopf drücken , damit die Tür aufgeht ..

2.) Es ist wohl besser wenn du beides sagst .. Wenn / Falls du dich (aber) in Deinem / Eurem Tarifsystem gut auskennst / Ihr Euch gut in Deinem / Eurem Tarifsystem auskennt und über eventuell / eventuelle ermässigte / ermäßigte Kurzstrecken Bescheid weißt / wisst, kannst du deinen Ticketwunsch dem Busfahrer (entsprechend) mitteilen ..

LG hund 2007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du aussteigen willst mußt du einen Knopf vorher drücken , damit der Busfahrer weiß das er die hintere Tür auch aufmachen muß ............... wenn niemand drückt öffnet er auch nicht ................... und wenn du das nicht hinkriegst dann setz dich so hin im Bus das du an der mittleren Tür aussteigen kannst ..........................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu 2: Du kannst doch beides sagen: Eine Kinderfahrkarte bis zur Haltestelle icks.

zu 1.: Bei unseren Bussen muss man den Halteknopf drücken, damit die hintere Tür auch auf geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die hintere Tür muss mit einem extra Knopf geöffnet werden.  Der sollte an einer Stange nahe der Tür sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?