Hillfe bei Hifianlage (Car)/ Einstellung

...komplette Frage anzeigen regler am Verstärker - (Auto, Radio, HiFi)

3 Antworten

Die Einstellungen sind das eine, aber ich weiß nicht, was du woran betreibst? An welchem Kanal hängt was? Ich schätze mal, an Kanal 1 und 2 die Lautsprecher und an Kanal 3 und 4 gebrückt der Subwoofer? Generell kommst du um das gehörmäßige Einstellen nicht drumrum, weil die Regler nur "Schätzeisen" sind.

Die obere Reihe Regler sollte für Kanal 1 und 2 gelten. Du hast auf dem Foto die Eingangspegel voll aufgedreht, sinnvoll wäre eine Einstellung um die 80 %. Der Schalter rechts steht auf HP (High Pass) und der Regler dafür steht auf 300 Hz. Also kommen dort nur Signal über 300 Hz an die Lautsprecher. Das ist zu wenig. Der Regler sollte auf ca. 80 Hz stehen, das wäre der Übergangsbereich zum Subwoofer und entlastet deine Systeme vom Tiefbass. Bei guten Systemen und stabilem Einbau und Dämmung würde ich aber den rechten Schalter auf Full stellen, also Vollbereich ohne Filter. Bass-EQ auf Linksanschlag (aus) lassen.

Die zweite Reihe wäre dann für den gebrückt versorgten Subwoofer: Hier Schalter auf LP (Low Pass) und Regler auf wieder ca. 80 Hz. Bass-EQ dann nach Belieben (Hören) einstellen.

Und die Regler am Radio alle auf neutral lassen, auch die evtl. vorhandenen Aktivweichenfunktionen.

Wer sich nicht auskennt, sollte das einen Fachmann machen lassen...

Zuerst einmal sollten alle normalen Lautsprecher gleich laut sein. Am Besten ist es den Pegel am Radio möglichst hoch zu stellen und am Verstärker möglichst niedrig. Da kommen Störungen weniger durch. Die Trennfrequenz zum Sub musst Du ausprobieren. Es soll nicht wummern oder die ganze Tür vibrieren, auch soll der Sub nicht zu orten sein. HPF und LPF sollten etwa gleich sein, damit ab einer bestimmten Frequenz die Töne vom Subwoofer zu den kleinen Boxen geht. Überschneiden sich die Regler geben auch die kleinen Boxen Bass aus was ja nicht sein soll. Ist eine Lücke, fehlen Frequenzen. Ich vermute Du hast 2 Lautsprecher am Radio und 2 an der Endstufe. Wie gesagt sollten auf Deinem Sitz alle Lautsprecher gleich laut sein.

  1. die bassregler und den levelregler auf null, den hochpass und den tiefpassfilter auf mitte setzen. daann acuh inder anleitung lesen, welche mode einstellungen was bringen sollen, im zweifelsfall da auch erstmal auf 1 gehen. 2. radio an, dort alles auf neutral, dann gucken, wie kommt der bass, wie kommen die höhen. die würde ich dann mit dem radio regeln. was nicht reicht- also bässe oder höhen, dann an der endstufe nachregeln. bei xover hast du eh falsche einstellung: da erstmal beide auf full, mit den oben beschriebenen einstellungen. wenn du beides so hast, dann übertönt eigentlich alles

Habe es jetzt so eingestellt, wie du gesagt hast. Die Lautsprecher spielen nicht wirklich mit, werden sogar um einiges von den originallausprechern übertönt.. sollich den level mal hochdrehen? Hab ich denn alles richtig angeschlossen? Habe die auxkabel auf 4 Kanäle mit Y-adapter aufgeteilt und je an einen kanal einen lautsprecher und über 2 kanäle den sub gebrückt

0
@MikeeeexD

Durch die Aufsplittung von 2 Kanälen Cinch auf 4 verlierst du schon den halben Eingangspegel. Besser: 2 Paar Kabel! Auch kannst du nichts über die Faderfunktion steuern.

Levelregler auf Null würde heißen, kommt nichts an. Und welche Originallautsprecher denn? Was hast du denn wie wo angeschlossen? Endstufe - Frontsystem - Sub, was anderes bitte nicht.

Hoch- und Tiefpass auf Mitte - was soll denn das bitte schön? Einstellen nach Gehör und Grundwissen bei ca. 80 Hz, exakt kann man das nur mit Messtechnik ausmessen.

0

Was möchtest Du wissen?