Hilfe!Ich bin 13 und schrecklich verliebt! Wie soll ich meinen sagen, dass ich einen Freund habe?

6 Antworten

OK Du bist derzeit 13 Jahre alt und verliebt und noch mehr Durcheinander. Um das kurz zu machen, momentan gibt es noch überhaupt keinen Grund um deinen Eltern etwas von dem Jungen zu erzählen und das um so weniger, da bei Lichte betrachtet diese Sache ziemlich schnell auch wieder vorüber sein könnte. Generell empfielt es sich die Eltern erst dann einzuweihen, wenn es absehbar ist, das es was richtig ernstes und auch länger anhaltendes werden könnte, das ist aber bei dir derzeit noch nicht abzusehen.

so voerst erstmal nicht verrückt machen kommt dir schlimmer vor als es ist ;)....

bin selbst ausländischer herstammung und bei uns wird sowas sehr penibel und sehr vorsichtig behandelt

(thema mädschen mit jungs) aber nichts desto trotz wird irgendwann

der tag x kommen und jeder hat irgendwo sein gegenstück und um seine zweite hälfte zu finden muss man schauen probieren suchen kämpfen ...

Das heisst deine ältern sollten sich das denken können,

dass ein junges mädschen mit 13 in der pubertät steckt und auch gefühle für das andere geschlecht entwickelt

(wenn das nicht so wäre sollte man sich gedanken machen) aber da es nun so ist wie es ist, ist es der normal gang des lebens.

habe mich auch vor 10 jahren in eine frau verliebt. waren beide 15 und unzertrännlich bis dato heut...

Man kann nie wissen was sich ergibt. es kann sein das ihr euch recht fix aus dem weg geht oder lange mit einander verweilen tut aber eines solltest du auf alle fälle machen und das ist : quatsch mit deinen Eltern!

erzählen muss du nicht alles was in deinem kopf und herzen so abgeht aber nur damit die wissen das du mit einem jungen verkehrst,

weil kommt es einfach mal so ans tageslicht, wäre ich als Vater super sauer und enttäucht ,

dass meine tochter nicht genug vertrauen hatte zu mir zu kommen.

Sind jedoch deine eltern sehr krass unterwegs und du würdest für die infos körperlich sowie seelich leiden müssen, behalts für dich....

Es kommt immer auf das verhältnis zu deinen Eltern an egal wie peinlich alt oder hässlich sein sollten, lieben tun sie dich dennoch denk ich mal.

Bin mittlerweile selber Vater, auch ein sehr strenger und disziplinierter mensch aber dennoch kann mein kind egal was es auf den herzen hat und loswerden will, zu mir kommen und das ohne jegliche angst...

Also arschbacken zusammen kneifen mut auspacken und auf zu deinen eltern und stell die sache klar ...

denke wird sicherlich gut gehen auch wenn die am anfang etwas schockiert sein werden, da ha daddys kleine prinzessin nun auf der such nach ihrem prinzen ist ;) für jeden Vater der sein kind liebt ganz schwer los zu lassen und entdecken zu lassen. Deine Mama wird eher lockerer sein denke ich

Das ist wirklich süß. Ich war auch ca. 13 Jahre alt, als ich mich richtig schwer verknallt habe. Mit meiner großen Jugendliebe bin ich heute noch befreundet.

Du musst es deinen Eltern nicht erzählen, wenn du es nicht möchtest. Behalte es einfach eine Weile für dich und schau wie sich das alles entwickelt. Wenn er anrufen sollte, dann sag doch, dass es ein Freund ist. Genieße es einfach.

Die erste große Liebe vergisst man sein Leben lang nicht.

Drück dich!



Was möchtest Du wissen?