Hilfe werde zuhause geschlagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist verboten, Kinder zu schlagen. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung.

Wichtig ist, dass du das nicht für dich behältst, sondern mit anderen darüber sprichst. Möglich wäre zum Beispiel:

1. Einen Termin bei eurem Arzt machen. Dem sagst du dann, dass es dir schlecht geht, weil du geschlagen wirst. Er wird dann mit deiner Mutter sprechen.

2. Mit deiner Lehrerin sprechen. Sie soll mit deiner Mutter sprechen. Und auch mit dem Jugendamt.

3. Du kannst selber beim Jugendamt anrufen und dort sagen, dass sie dir helfen sollen. (Nummer findest du im Internet). Das Jugendamt schickt dann eine Person, die euch besucht und mit euch darüber spricht, dass Kinder nicht geschlagen werden dürfen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2510lw
18.07.2017, 19:44

Immer wenn ich daran denke fange ich an zu weinen und kann nicht reden 

0

Die Polizei zu rufen bringt nichts, die kommen zwar manchmal, um zu beschwichtigen, aber eigentlich recht ungern. Eine Anzeige und Verfahren dauert lange, und meist passiert danach bis auf Kosten und Ärger nicht viel. Das beste ist ein Anruf beim Jugendamt bei der Notfallnummer oder bei Organisationen wie Weißer Ring, Zartbitter, Profamilia oder andere. Die sind oft sehr schnell. Kommst Du allerdings aus einem anderen Kulturkreis, bleibt Dir nur, es ein Leben lang auszuhalten (Lies mal das Buch Blauschmuck) oder weg und ein neues Leben anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fragst ja selbst, ob du sie anzeigen kannst!

Ja, das Kannst du und solltest du auch.

Geh zur nächsten für dich erreichbaren Polizeistelle und bitte um ein Gespräch, weil du körperlich ständig geschlagen wirst und nicht mehr weiter weißt.

Zu irgend etwas musst du dich entschließen, sonst ändert sich überhaupt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2510lw
18.07.2017, 20:12

Ich habe totale Angst das wenn ich dann nachhause komme rausgeworfen werde 😬

0

Natürlich kannst du die Anzeigen, den Freund deiner Mutter wegen Körperverletzung und deine Mutter wegen unterlassener Hilfeleistung, ich rate dir das zu tun... 

So weit ich weiß kommen die Polizisten dann mit jemand vom Jugendamt, die nehmen dich dann erstmal mit, dann schauen sie nach Verwandten (Tante/Onkel/Oma/Opa/Geschwister/usw...)  Wenn sich niemand bereit erklärt dich aufzunehmen besteht die Möglichkeit zwischen Pflegefamilie, Heim und Internat.

Ich würde es an deiner Stelle tun.

Hoffe du entscheidest dich richtig.

Liebe grüße XxLena01xX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2510lw
18.07.2017, 19:35

Ich habe totale Angst ich möchte aufgarkeinen Fall meine Freunde und so verlieren ich hänge total an meiner aller besten Freundin meine Verwandten wohnen alle 45-180min weit Weck das wäre total schlimm für mich wenn ich weit Weck müsste ☹️😶

0

Rede mit einer erwachsenen Person deines Vertrauens. Die können dir weiterhelfen, zum Beispiel eine Lehrerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2510lw
18.07.2017, 19:36

Ich habe leider Ferien 😬☹️

0
Kommentar von Olchi100
19.07.2017, 08:44

Wie lange noch?

0

Und was sagt Dein Vater dazu? Deine Großeltern?

Und mit dem JA kann man auch telefonieren. Oder auch eine Email schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2510lw
18.07.2017, 19:37

Mein Vater weiß davon aber er interessiert sich nicht für mich und zahlt nicht mal Unterhalt 

0

Der Weg Ruf die Polizei wenn sie dich wieder schlagen kannst auch SMS an die 110 schicken die kommen dann raus und helfen dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2510lw
18.07.2017, 19:38

Ich habe totale angst das meine Mama dann mega austickt 

0

Was möchtest Du wissen?