Hilfe!? Polynomdivision? Mathe?

...komplette Frage anzeigen Hab es sogar mit x-1 ausprobiert. Wo liegt der Fehler?  - (Arbeit, Mathe, Rechnen)

2 Antworten

Hi,

seit wann ist denn 14 + 4 = 28 ? :-)

Simpler Rechenfehler. Mit 14x + 4x = 18x hast du keinen Rest mehr.

Schritt 3 deiner Rechnung.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LillyMaus15
26.10.2016, 16:08

Oh danke ^^ habs nicht gemerkt.

1

Lösung mit meinen Graphikrechner (Casio)

2 konjugiert komplexe Lösungen z1,2=1,75 +/- i 2,43.. 

1 reelle Nullstelle x= - 2 ergibt den Linearfaktor (x - (-2))=x + 2)

(2 *x^3 -3*x^2 +4*x +36) : (x +2)=2*x2 -7*x + 18

(x+2) * 2 *x^2=2*x^3+4 *x^2

( 2 *x^3 - 3 *x^2) - (2*x^3 +4 *x^2)= 0 - 7*x^2

(x+2) * - 7 * x= - 7 *x^2 - 14 *x

( -7 *x^2 + 4*x) - (- 7 *x^2 - 14 *x)= 0 + 18 *x

(x+2) * 18= 18 *x+36

(18 *x + 36) - (18 *x +36)= 0+0 geht glatt auf !

TIPP : besorge dir auch privat einen GTR ,dann hast du die Lösungen für deine Aufgaben sofort vorliegen.Die Adressen der Hersteller findest du,wenn du im Suchfeld (internet)  "Graphikrechner eingibst.

Die beste Qualität hat Casio. meiner rechent schon 12 jahre ohne irgendwelche Störungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?