Was kann ich tun wenn meine Mutter Rapperin werden will?

143 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sehe das im Gegensatz zu den meisten hier, genauso wie du. Mütter sollten sowas nicht machen. Sie haben gegenüber ihren Kindern immernoch eine Verantwortung. Denn für dich heißt es, dass man sich zukünftig über dich lustig machen wird (es sei denn, sie ist wirklich wirklich gut, aber eher unwahrscheinlich). Ich würde sie auf keinen Fall vor die Wahl stellen „Rap und ich“, sondern ihr mehrmals versuchen auszureden. Sag ihr, dass du das egoistisch findest, du zwar verstehen kannst, dass sie Spaß daran hat, es aber für sich behalten und nicht bei Youtube reinstellen soll. Sag ihr, dass du dich schämst, dass es nicht ihrem Alter angemessen ist und dass DU dann die Konsequenzen zu tragen hast. Viel Glück!

Nicht dem Alter angemessen?????? Ich glaube es geht los!!! Lauryn Hill von den Fugees ist 36 und 5 fache Mutter und Rapperin!!!! http://de.wikipedia.org/wiki/Lauryn_Hill Wenn die Mutter Spass dran hat soll es tun!!! Sie hat ihrer Mutter GAR NICHT zu sagen!!! Darf nichts mehr machen was einem Spass macht nur weil man 36 und Mutter ist??????? Steht irgendwo geschrieben das sobald man 36 und Mutter ist alles unterlassen muss was einem Spass macht????? Sie hat 16 Jahre lang ihrer Tochter alles hinterher getragen und verzichtet! Sie ist SIE mal an der Reihe! Wenn sie rappen möchte und das Talent und das Aussehen hat dann soll sie es tun! PUNKT!

6
@Bluffer79

Zuerst einmal: Lauryn Hill war ein Ausnahmetalent und bekannt geworden dadurch, dass sie gut war. Ein direkter Vergleich hinkt, da sie US-Amerikanerin ist und dort eine ganz andere (HipHop)Kultur herrscht, als hierzulande. Dort laufen die 40-Jährigen Männer teilweise mit Baggy Pants und Cappy etc. rum und dort ist es ja auch „normal“. Stell dir hier deinen Vater in solchen Klamotten vor, der macht sich doch lächerlich. MEINES ERACHTENS ist das eine (Rück-)Reise in das infantile Alter und ist FÜR MICH nicht dem Alter angemessen. Ich sage nicht, dass sie das lassen soll, nur, dass sie es nicht öffentlich machen soll, der Tochter zuliebe. Einfach wieder das machen, worauf man Lust hat geht nur bedingt und sollte im Einklang mit dem Sozialraum stattfinden. Ich halte es einfach für hochgradig egoistisch, da sie die Bedürfnisse der Tochter mit Füßen tritt. Natürlich soll eine MUTTER und 36-Jährige nicht total verspießt sein und „nur noch funktionieren“. Aber als HipHopperin stellt sie sich auf die selbe Stufe, wie ihre Tochter (meines Erachtens sogar darunter) und tut ihr damit keinen Gefallen.

4
@TimmTomm

@Buffler

Du kannst ihre Mutter aber nicht mit Lauryn Hill vergleichen , sie konnte auch sehr gut Singen. Und ob jmd gut singen kann merkt man ziemlich schnell und ich bezweifle das ihre Muter das kann. Außerdem war Lauryn auch in ner Gruppe und nicht alleine , ihr Mutter FÄNGT mit 36 AN , Laurin Hill hat schon in ihrer Kindheit Rap gehört und sich bemüht ihr ziel zu erreichen. Ihre Mutter hört ja nicht mal lange Rap und Jay-Z ist ja auch 41 und Rappt. Du musst mal vergleichenn wann diese Rapper angefangen haben , defenitiev nicht mit 36! Außerdem ist sie jetzt 36 und hat schon seit n paar Jahren aufgehört.

1
@Bluffer79

ihre kinder tun mir echt leid... wenn die einen akademischen beruf machen wollen und da was rausgekriegt wird, dann haben die ein problem....

1
@DarkPhantom

@ TimmTomm & @ LamboVongolaX : Eure Antworten sind toll :) ! DH

@ Bluffer79: Das kann man alles nicht vergleichen !!

0
@Ingebu11

Danke, hätte nicht gedacht, dass diese Frage hier so ab geht

0
@Bluffer79

komm mal ein wenig runter :0 natürlich, das sind 2 Ansichtsweisen. Aber das ist immernoch TimmTomm´s Meinung und die ist halt wie schon gesagt Ansichtssache. Genauso wie deine.

Ich würde sogar deine Meinung ernstnehmen, wenn du die Finger von übertriebenen ? lassen würdest.

1
@Bluffer79

Denn für dich heißt es, dass man sich zukünftig über dich lustig machen wird (es sei denn, sie ist wirklich wirklich gut, aber eher unwahrscheinlich).

Richtig Lesen hilft.

0
@SunnyPeace12

LEUTE ich schliesse mich TimmTomm an. Rede ihr das aus mit der Moralkeule vonwegen Verantwortung !

1
@DarkPhantom

Wenn die Kinder tatsächlich eine akademische Karriere einschlagen sollten, dann ist das letzte, ich wiederhole: das letzte, was Professoren z.B. bei der Bewertung der Dissertation heranziehen der mütterliche Swag! Da ist es vollkommen egal, ob "rausgekriegt wird [sic.]", dass die Mutter auf YouTube rapt oder nicht.

Und von wegen Egoismus der Mutter: Meiner Ansicht nach ist die rücksichtslose Hingabe in teenage-bedingte Peinlichkeitshysterie Seitens Kind deutlich egoistischer.

0
@Bluffer79

Die Lauryn Hat ja nichts drauf was den heutigen standart angeht^^

0

Ja immerhin hat sich noch die Vorbildfunktion zu beachten :D finde ich auch nicht richtig von ihr, sie sollte ein bisschen rücksicht auf dich nehmen... aber wenn sie mal ein album aufnehmen sollte, dann kann sie es ja bei "Female Records" oder so recorden :D :D

0

das stimmt

0
@YoUtUbE200

im endeffekt ist das doch ein fehler der gesellschaft, da das doch der problempunkt des kindes ist, da es ja um rufschädigung geht - warum wir der ruf geschädigt? - wir haben eine lausige intolerante gesellschaft die irgendwelchen konventionen folgt, weil man es so für richtig hält, aber durch diese konventionen ist eine mutter eben teilweise dazu gezwungen sich zu benehmen wie die gesellschaft es erwartet

props an unsere "tolle" gesellschaft applaus

2

es gibt so peinliche muttis.. da ist deine ja extrem cool^^ ich wünschte meine wäre so.. die nimmt es bestimmt auch nicht so tragisch wenn du mal stoned nach hause kommst oder wenn du mal f*ck sagst oder so^^ und sich deswegen vor seinen freunden zu schämen kann ich 0 verstehn^^ und ich bin 19 und komme aus düsseldorf city und halte mich für cool xD. vllt sagen deine freunde mal haha deine mudda rappt oder so aber das vergeht und ist doch 0 schlimm^^ da würde ich einfach drüber stehn.meine mutter ist total streng und das ist 100mal schlimmer ^^ ich könnte nichtmal deutschen rap zuhause über boxen hören.. weil meine mudda dann bestimmt fragen würde was hörst du da wegen den ausdrücken und muss auspassen das ich keine ausdrucksstarken freunde mit nachhause nehme ^^ ka wenn du aufm gymi bist und eher aus der dorf gegend kommst oder noch inner 10ten oder tiefer bist verstehen das vllt deine freunde nichtso^^(und die anderen eltern warscheinlich sowieso nicht ^^) aber wenn sie das machen will ... und gute texte hat ist das doch der hammer ^^ musst die ja nicht unterstützen aber schämen alter omg auf keinen fall...und wenn sie einfach nur peinlich ist ^^ und sich selbst nur für cool hält.. würd sie das doch spätestens auf youtube herausfinden ^^ das ist zwar lustig und andere lachen bestimmt aber ^^... das geht vorbei und ist später mal ne geile story bei freunden und ich wüde einfach mitlachen.. war ja nicht dein plan das die rappen soll... das hört sich jetz so an als wäre ich ein dauer kiffender hip hopper ^^ aber ist nichtso ^^ ich versuch halt die guten seiten zu sehen,und das solltes du auch machen.

ich meine wenn sie dich nicht vernachlässigt und mit anderen erwachsenen noch normal redet ist es voll okay !!

mir würde es nur peinlch werden wenn die draussen mit einer königskette rumrennt und auch so einen auf gangsta macht

wenn es so ist würde ich einfach mit ner netten anderen mutti von nem freund reden oder deiner tante wenn du eine hast oder onkel ka.. das die mal mit der reden sollen^^

rappt die denn gangsta texte oder übers leben ^^ oder einfach nur harmlosen quatsch?

sry für den langen text und die tippfehler ^^ bin grade etwas am vordichten für später .. aber habe auch freunde nebn mir sitzen die mir voll zustimmen die noch normal sind^^

und schäm dich nicht ^^ ohne scheiß. wenn das wem peinlich sein sollte dann deiner mutter.... normal würde ich auch nur hahahha geil als kommi schreiben ^^ aber das scheint dich ja echt fertig zu machen..

.. und jetz geh ich mal deine mutter auf youtube suchen

und letzter tipp... bevor die etwas hochlädt würde ich das selbst rumerzählen ^^ vonwegen.. omg leute meine mutti hat angefangen zu rappen ... und denkt die kann was.. (also wenn die schlecht ist ) ^^ und dann direkt ne aufnahme anmachen .. und dann mitlachen..

0

Es gibt so viele Mütter die sich auch für ihre Töchter schämen ...die Rauchen ..saufen und nichts lernen wollen ...also warum hat sie ein Problem sich zu schämen für ihre Mutter ..die kann machen was ihr Spass macht und Hobbys haben so viel sie will ..

0

hi, ich denke deine mutter versucht sich momentan selbst wieder zufinden, sicher ist das peinlich für dich und schwer ,aber vieleicht solltest du versuch über deinen schatten zu hüpfen und sie zu unterstützen. frag mal nach was wirklich los ist, vileicht will sie nur beachtet werden oder will mal nur wieder mehr spass haben ohne sorgen und probleme. schlieslich steigert sie sich komplet mit ganzer kraft in etwas rein, vlt findet ihr was gemeinsam oder stell dich mit ihr vor den spiegel,das könnte lustig werden und ihr verbringt gemeinsam zeit,es wird ihr gut tun, als kind hast du das sicher auch gemacht und sie wird es geniesen wieder zeit mit ihrem kind verbringen zu können.

einige kinder wünschen sich coole eltern... und woher solltten deine mitschüler wissen dass deine mutter rappt ist doch alles ok... nach den ersten schlechten bewertungen wird die schon von selbst aufhören

Na klar kann ich irgendwie verstehn, dass dir das peinlich ist. ich wuerd meinem Kind sowas auch nicht antun. / soll sie doch rappen, aber muss es unbedingt auf das Internet gehn? Und wenn, muss es unbedingt in ihrem Namaen sein? Wenn sies einfach so reinstellt, sieht das doch keiner von deinen Freunden, wenn die nicht wissen, dass deine Mutter sowas macht. Sind doch sooo viele Rapsachen da. Aber sowas muss ne Mutter nicht bringen. Anderereseits - wieso eigentlichnicht? Mick Jagger ist uebr 60, und der rockt auch immer noch und die Leute finden's gut. vielleicht ist deine Mutter ja auch gut und es gefaellt den Leuten, das waer dann ja eher ein Grund, stolz zu sein.Aso wenn sie echt gut ist, dann brauchts dir nicht peinlich zu sein. Madonna ist ueber 50............und ihre tochter ist 15 oder so, der ist ihre Mutter wahrscheinlich nicht peinlich, ganz im Gegenteil.

Hallo! Ich kann dich verstehen wenn du sagst das ist für dich peinlich weil du als Sohn so etwas wie eine verpflichtung hast dich zu schämen wenn deine Mutter so einen Plan hat. Andererseits solltest du sie (wenn sie gut ist) dabei sogar unterstützen. Ich verdiene selber nebenbei Geld mit Rapmusik und weiß das es anfangs immer mehr negative als positive Kritik gibt. Wenn es aber so ist das deine Mutter kein Talent hat, dann unterstütze sie dabei etwas anderes zu finden und sag ihr sie soll sich bei der Rap musik eher dem zuhören widmen. Was für dich allerdings schwer sein wird ist deine Mutter objektiv zu bewerten. Weil ich es mir selber auch nicht vorstellen könnte. Am besten sagst du ihr einfach das die andere Sachen viel besser kann als Rappen. Weil es ist auch schwer GUTE Texte zu schreiben. Und die Beats zu den Samples müsste sie auch selber komponieren. Es gibt nämlich auch mehr oder weniger erfolgreiche Rapperinen in Deutschland. Kitty Kat, Billy13, Bahar und so weiter die unter anderem mit Bushido und Sido eine kleine Karriere geschafft haben. Mein abschuss Rat: WENN sie gut ist und spaß dran hat unterstütze sie. wenn NICHT dann sag ihr das klipp und klar. Am besten stellst du ein Lied ohne Video ins Netz. Dann sieht sie die reaktionen.

Was möchtest Du wissen?