Hilfe! Morgen zuhause bleiben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Idee mit dem Zettel finde ich ( als Mutter) toll!! Du hast noch etwas Zeit zu überlegen wie du es formulierst. Schreib ein "Darf ich"? - kreuze an "ja" oder "nein" drunter- deine Mutter kommt dann bestimmt noch zu dir rein- so hat sie ein paar Minuten um nach der Arbeit noch runter zu kommen und ist dann bestimmt auch besser drauf!

Das habe ich damals schonmal getan! Da habe ich dann einen Comic gemalt während sie weg war und sie hat mich dann nochmal zuhause gelassen. Aber ob das nochmal wirkt?

0

Sag ihr einfach, wie du dich fühlst: dass es dir schlecht geht und du dich wegen deiner Kopfschmerzen überhaupt nicht konzentrieren kannst (am besten auch nicht richtig schlafen kannst; das wär ein guter Grund, warum du noch so spät wach bist, obwohl du ja eigentlich krank bist und viel Schlaf brauchst) und nur morgen nochmal zuhause bleiben willst - versprich ihr am besten einfach, am Montag bestimmt wieder in die schule zu gehen. Bei meiner Mum wirkt das meistens ;) Viel Glück! :)

erklär ihr einfach lieb dass du krank bist und in dem zustand fkeinenfall zur Schule gehen kannst! Oder bleib einfach im Bett liegen vor schmerzen;) . Wenn sie merkt wie dreckig es dir geht, ists doch ok.

Mit nem Zettel! Und dann stehst du einfach morgens um 6 schnell auf und guckst ob sie darunter Ja oder Nein geschrieben hat.

Schreib nen Zettel auf dem steht, dass es dir überhaupt nicht gut geht, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen bla bla und du noch zu Hause bleiben möchtest, da du dir nicht sicher bist ob du den Schultag überstehst. Fertig:)

Was möchtest Du wissen?