Hilfe, mein Welpe ist nicht mehr zu bändigen. Bin verzweifelt! Wer hat GUTE Tipps?

15 Antworten

das beste wird sein, wenn du mit deinem hundchen zur hundeschule gehst. sperr ihn nicht ein, da wird er noch mehr wild und du ärgerst dich noch mehr über ihn

also hab mal im fehrsehen gesehen (wortspiel =)) das wenn der Hund total ausser kontrolle gerät beim spielen einfach total ignorieren alles andere wäre dann für sie noch spiel. wenn du die ganze zeit um ihre schnautze rumwuseltst und sie dann schnappt, du ihr die schnautze zuhältst ist klar das sie das nicht versteht also aufstehen und umdrehen.

Ja, das ist klassisch. Beagles sind ja SO SÜSS. Und Hundeschule wurde nicht ins Budget geplant, weil man das ja mit einem kleinen Hund nicht unbedingt braucht. Ich habe Beagles gesehen, die an Wänden hochgelaufen sind. Das sind Jagdhunde mit einem ausgeprägten Bewegungsdrang. Ist das Dein erster Hund? Falls ja: Hundeschule, sofort. Und die Daumenregel: Positives Verhalten belohnen, Aufmerksamkeit nur dann schenken, wenn Du es willst (also nicht dauernd den Hund HOCHFAHREN), Grenzen sanft und deutlich klarmachen. Ich erwarte in Bälde Erfolgsmeldungen von Dir!

mein Hund soll mich als herrchen ansehen

Hallo, wir haben eine kleine beagle dame und nun hat meine mutter einen neuen Job und hat auch nicht wirklich interesse an dem Hund. D.h. ich bin die einzige die sich freiwillig und gerne um den hund kümmert. Nun das Problem: Der hund hört nur auf meine Mutter bzw. freut sich nur wenn sie kommt kann ich das i-wie ändern? Also, dass ich in ihrer Rangfolge etwas weiter oben stehe?

...zur Frage

Mit Hund überfordert was tun?

So folgendes Problem ein sehr guter Freund hat sich vor einigen Monaten einen Hund geholt wenn ich mich nicht irre einen American Stafford. Nun stellt sich leider heraus das er total überfordert ist mit dem Hund er hört nicht zerfrisst durchgehend Sachen Möbel, Kissen etc. pp. Er überlegt den Hund abzugeben wovon ich nunmal gar kein Freund bin... Er macht viel mit ihm versucht ihn zu erziehen aber es klappt nicht. Er hatte mir angeboten den Hund zu nehmen aber ich bin voll berufstätig und habe so gar keine Erfahrungen mit großen Hunden und nicht wirklich Zeit für einen Hund. Ausserdem ist er sehr wild springt jeden an und wenn er hört dann nur auf ihn. Habt ihr irgendwelche Tipps was man machen kann um den Hund zu bändigen? Irgendwelche Anlaufstellen oder sonstiges?

...zur Frage

Maroni, Esskastanie giftig für Hunde?

Da ich mir nicht sicher bin ob ich den TA aufsuchen soll oder nicht frag ich euch mal. Soo mei Hund war heute ein Paar stunden alleine zuhause. Ich hatte noch n Paar Marronis (gebrannt) auf dem tisch stehen. Mein Hund hat diese gestohlen und gefressen. ( nicht erbrochen, sie ist wie immer) ich bin mir nicht sicher ob dies giftig ist oder nicht? Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Hund hört beim Gassi gehen nicht (Beagle-Rüde)

Hallo, ich habe einen 7 Monate alten Beagle Rüde. Er hört zu Hause total gut. Er kann Tricks & Gehorcht zu Hause. Er ist intelligent, das haben uns schon mehrere Erfahrene Hundebesitzer gesagt, denn er konnte diese ganzen Tricks innerhalb weniger Minuten o. Tage. Ich habe vor ein paar Monaten versucht ihn auf einer großen Wiese frei laufen zu lassen, dies klappte relativ gut. Das habe ich ca 3x gemacht & von mal zu mal hat er weniger gehört. Beim letzten Mal ist er einfach in ein Waldstück gerannt, wo ich ihn dann suchen durfte. Er hat mich da nicht gesehen, hat nicht einmal anstalten gemacht nach mir zu suchen. Einige Tage später war meine Mama auf der Wiese mit ihm Gassi mit einer Ausziehbaren 5m-Leine von flexi. Plötzlich springt ein Hase aus einem kleinen Busch & mein Hund geht seinem Jagdinstinkt nach & rennt dem Hase hinterher. Zum Glück war er an der Leine. Danach wollte er dem Hasen immernoch hinterher, obwohl er schon weg war. Beagle sind ja Jagd und richtige 'Schnüffelhunde'.. jedenfalls versuche ich jetzt seit mind 2 Monaten ihn daran zu gewöhnen wenn ich seinen Name sage, während dem Gassi gehen, dass er mich sofort anschaut. Macht er das, bekommt er ein Leckerli & ich zeige ihm dann, dass ich mich freue. Nur leider klappt das nicht. Sobald ich aus dem Haus bin, mit ihm an der Leine hört er nicht mehr. Er macht schon Sitz & so wenn ichs ihm sage, aber dann muss ich das auch mit etwas an der Leine ziehen verdeutlichen. Ich hab manchmal echt das Gefühl, dass er garnicht bemerkt, dass ich noch da bin wenn wir Gassi gehen. Ich habs schon mit seinem liebsten Leckerlies probiert oder Spielzeug, aber ich schaffe es einfach nicht seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn andere Hunde kommen, interessiert ihn das nicht wirklich. Er schaut sie an, aber läuft weiter. Manchmal fiept er ihnen hinterher, aber wenn ich weitergehe & 'komm' sage dann läuft er weiter. In die Welpenschule gehen wir nicht mehr & in der Junghundeschule spielen die Hunde bei uns nicht mehr. Und seit etwa 2 Monaten hat er auch mit keinem Hund mehr gespielt. Beschnüffelt und gesehen ja, aber kein spielen & austoben. Heute hat mich eine Nachbarin die einen Hund im selben Alter hat gefragt ob wir die zwei mal zusammen spielen lassen wollen. Ich habe ihr erklärt das ich gerne würde, aber mein Hund einfach nicht auf mich hört wenn ich mit ihm draußen bin. Daraufhin meinte sie, wenn ich es ihm im Jungen alter nicht beibringe, wird er es später nicht können.. Ich brauche dringend Hilfe. Ich bin mir echt sicher, dass ich irg.etwas falsch mache, aber ich weiß nicht was & weiter weiß ich auch nicht.

Von Schleppleine Training habe ich schon gehört aber mit der 5m Leine habe ich es auch schon probiert. Ihn laufen gelassen & dann wieder zu mir gerufen, aber wenn ich rufe kommt er nicht. Wenn ich einfach losrenne in irgendeine Richtung, & ihn rufe, rennt er zwar mit aber an mir vorbei..

Mit Pfeifen und Stimme heben, senken und deutlicher werden habe ich es auch probiert, vergebens :(

LG

...zur Frage

Hilfe! zuviel Volumen in den Haaren + Locken = Wischmop

Hallo, ich habe eine starke Naturwelle, die hart an der Grenze zu Locken ist. Zudem noch sind meine Haare ziemlich dick. Ich habe ständig das Problem, meine Haare zu bändigen. Das Volumen fängt bereits am Ansatz an und wird ungefähr auf Höhe Ohren am Größten. So sehe ich schnell wie Kleopatra wie aus.

Kennt jemand einen Schnitt, der das Volumen etwas reduziert oder hat Styling-Tipps die möglichst wenig Zeitaufwand bedeuten? Bin langsam wirklich verzweifelt. Bisher hat kein Friseur wirklich etwas mit meinen Haaren anzufangen gewusst.

Bin für jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Was sind das für Hunderassen auf den Bildern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?