hilfe! mein hund pinkelt und kackt in die wohnung vor eifersucht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist keine Eifersucht, sondern Protestverhalten. Vielleicht habt Ihr sie in der ersten Zeit viel zu sehr betüddelt. Fang erst einmal an, sie häufiger zu ignorieren und wie einen Hund zu behandeln. Verweise sie vorrübergehend von der Couch, aus dem Bett usw. Reduziere die Zuwendungen auf ein Minimum. Sie ist das unterste Rudelmitglied und das musst Du ihr nun begreiflich machen. Ich würde im Gegenzug derzeit schauen, dass sie erst einmal nicht wirklich häufig und lange alleine ist, damit Du ihr die Gelegenheit zum "Wohnung voll machen" erst gar nicht gibst.

Du triffst den nagel auf den kopf. So ist es. Wir wollten alles richtig machen, haben sie überall hin mit genommen um sie nicht auszuschließen. Im bett zu schlafen haben wir ihr abtrainiert, auf die couch geht sie nicht mehr ohne aufforderung.nur jetzt ist es leider so das wenn wir sie nicht mehr überall hin mitnehmen das sie wirklich ohne ausnahme alles voll macht! :(

0
@winniedami

Das kann man auch trainieren. Immer mal kurz alleine lassen und ihr auch beim Zurückkehren keinerlei Beachtung schenken. Wichtig: auch nicht, wenn Du ihre Hinterlassenschaften beseitigen musst. Mach es ohne Kommentar weg und ignoriere sie einfach, denn auch Dein Schimpfen und Aufregen ist für Deine Hündin Aufmerksamkeit. Versuch es mal, sie erst einmal 2 - 3 Minuten allein zu lassen. Hat sie dann bereits gemacht, die Zeit verkürzen. Und genau dann später an dem Punkt mit dem Alleinlassen ansetzen, bis zu welchem es ohne Malör in der Wohnung klappt. Hat sie nicht gemacht, würd ich sie kommentarlos anleinen und eine kurze Runde mit ihr Gassigehen oder draußen spielen, ihr also als Belohnung so zu sagen Aufmerksamkeit schenken. Nur nicht übertreiben. Einfach locker und gelassen bleiben. Das klappt bestimmt, denn wenn Ihr es geschafft habt, sie aus dem Bett zu verbannen, was ja manchmal schon ne riesige Aufgabe ist :)))), dann klappt das auch mit dem Alleine bleiben ohne in die Wohnung zu machen. Nur Geduld und Ruhe bewahren. Und eben in leinen Schritten daran arbeiten. Viel Glück und danke für´s Fähnchen :))))

0

Schmeiß entweder den Hund oder den Freund raus. Man kann doch einen Tekkel mit in die meisten Restaurants nehmen.

Sonst musst Du zum Psychologen mit deinem Tier gehen.

Wie verhält es sich im Auto?

Auto fahren klappt super! Machen wir fast täglich ... sie ist an sich auch echt ein toller hund ... nur diese eifersucht!!!!!wir nehmen sie ja schon überall hin mit ... aber man will ja auch irgendwann mal wenigstens 1-2 stunden zu zweit ohne hund sein!

0

Der Hund ist kein Mensch! Er ist nicht eifersüchtig sondern wird eher sein Revier markieren-also eine Erziehungsfrage!

warum pinkelt mein Jackrussel sobald er alleine ist in die wohnung oder auch bei Besuch?

Kurze frage:

Der kleine  ( ein Jack russel Hund) ist ein super lieber Hund.nur leider haben wir dass Problem,wenn man zu Besuch kommt freut er sich so und pinkelt in die Wohnung. Man kann ihn auch leider nicht alleine lassen, denn sobald er alleine ist macht er auch in die Wohnung ( pinkelt) Doch sobald er nicht alleine ist , ist er so zu sagen IMMER stubenrein. Er macht wie gesagt nur in die Wohnung wenn jemand kommt wo er sich darüber freut oder eben alleine ist. Wenn er alleine ist kommt er aus dem Grund. , leider in seine Hundebox ( nicht auf lange Zeit nur kurz zb wenn man zum arzt muss und ihn nicht mit nehmen kann) denn dort macht er nicht rein.

Aber das ist auch nicht die Lösung auf dauer. Er ist 4 Jahre alt und hört sehr gut. Können ihr mir einen Tipp geben, warum er sich so verhält? 

...zur Frage

Warum kackt und pinkelt der Rüde plötzlich in die Wohnung

Unser 6 jähriger Boxermix pinkelt und kackt seit ein paar Tagen öfter in die Wohnung, vermehrt ins Kinderzimmer, obwohl er gerade draußen war. Ich kann keine Tür mehr offen stehen lassen. Jede freie Minute spielen oder trainieren wir mit den Hunden( haben zwei). Die Hündin macht das nicht. Der Rüde ist nicht kastriert, er ist sehr lieb und verschmust. Weiß mir keinen Rat, da laut Tierärztin organisch alles ob. Mittlerweile stinkt es überall, wir können ständig die Ecken mit Essigwasser usw auswischen, weiß mir keinen Rat mehr. Wenn ich ihn dabei erwische, dann schimpfe ich ihn in dem Moment sofort aus, und schicke ihn dann zum pinkeln raus. Ist das falsch? Ich kann es doch nicht ignorieren, wenn ich ihn inflagranti dabei erwische, oder?? Ansonsten wische ich die Sache immer Kommentarlos weg! Was kann ich noch versuchen??? Danke. Übrigens, die KInder gehen sehr respekvoll mit den Tieren um, kann also auschliessen, das er von diesen vielleicht geärgert wird oder so, wir lassen eh HUnd und Kinder niemals alleine.

...zur Frage

Unser Hund knurrt unser Baby an. Was tun?

Anfangs war alles super. Unsere drei hunde haben unseren neuen familienzuwachs herzlich empfangen. Die haben sich alle so über dieses kind gefreut, wenn sie kam. Der eine hund (herbert) hat sie auch immer beschützt, wenn eine andere person sich näherte. Jetzt kann sie krabbeln und sie wird von herbert angeknurrt. Gerade abends, wenn alle auf der couch sitzen und die kleine spielt und zur oma möchte. Eifersucht? Was können wir tun? Die anderen hunde sind vorbildlich und geduldig, was das betrifft. LG

...zur Frage

Hund pinkelt in wohnung wenn er alleine ist?

Hallo und zwar wollte ich mal fragen was man dagegen tun kann und zwar geht es darum habe einen hund er ist 14 und er pinkelt in letzter zeit in dir wohnung wenn ich nicht da bin .....

...zur Frage

Mein Hund(6 Monat)pinkelt in die Wohnung aber nur wenn ich da bin,ist er alleine macht er das nicht.

Warum macht er das?

...zur Frage

Warum pinkelt meine 4 Monate alte Hündin die Wohnung voll, wenn sie alleine ist?

Meine 4 Monate alte Hündin pinkelt mir die Wohnung voll wen sie alleine ist ist jemand bei ihr geht sie raus woran liegt das und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?