Hilfe ich stehe auf einen Flüchtling?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Grundsätzlich kannst du dich natürlich mit ihm treffen, aber an deiner Stelle würde ich mich vor dem Treffen ein bisschen über seine Religion und Kultur informieren

Klar kannst Du ihn mal nach einem Treffen und einer Nummer fragen. Auch wenn er vielleicht nicht auf Dich steht, wird er sich sicher freuen. Und es ist doch für ihn auch schön, hier Kontakte zu haben und Freundschaften aufzubauen, selbst wenn er tatsächlich bald woanders untergebracht wird.

NiniNy 03.07.2017, 21:49

Und wieeeeee er auf mich gestanden hat:)))))))) bin heute immer noch mit ihm zusammen und überglücklich:))

0

In seiner Kultur gibt es kein Date, kein Small Talk mit Mädchen, kein verliebtes Händchenhalten. Vor der Ehe gibt es nichts und die Ehen arrangieren die Eltern. Mädchen laufen nicht leichtbekleidet auf der Straße, setzen sich niemals zu fremden Männern und werden streng überwacht. Der Westen erscheint dort vielen Leuten als "dekadent", "unehrenhaft" und "dreckig". Nach einer großen Umfrage sagen 80 % der Araber, dass eine Frau dem Mann stets gehorchen muss. Ein Mädchen, das einen Jungen/Mann anspricht, ist nach dieser Kultur ein "leichtes Mädchen". Selbst wenn er persönlich das nicht so sieht, ist die Gefahr groß, dass sein Vater, seine Brüder, seine Cousins etc. das so sehen und euch massiv Schwierigkeiten machen. Drohungen und Gewalt sind leider nicht ausgeschlossen. Lies unbedingt die Erfahrungsberichte von Frauen mit arabischen Männern:

http://www.1001geschichte.de/inhaltsverzeichnis-geschichten-3/

NiniNy 03.07.2017, 21:48

Ich will ja nicht sagen aber diese Frage ist jetzt fast 2 Jahre alt und nach genau 15 Tagen nachdem ich diese Frage gestellt habe bin ich mit ihm zusammen gekommen. Und ich bin heute immernoch mit ihm zusammen und überglücklich. Und glaub mit da gibt es sehr wohl händchenhalten knutschen küssen....u know:)))))) 

0
hutten52 03.07.2017, 22:22
@NiniNy

Dann hast du bisher Glück. Ist erst ein gutes Jahr, kommt dir wie zwei vor ...^^

Hat er dich seiner Familie vorgestellt? Was sagen die denn?

0
NiniNy 26.08.2017, 10:05

Ja hat er:D die mögen mich sehr gerne. Es sind sehr ffeundliche menschen. Ich wrrde immer zu ihnen ekngeladen. Ich denke das die nicht so streng sind wenn es um 'eine Freundin haben' geht.

0

Klar. Frag ihn doch. Das schlimmste was dir passieren kann ist das er nichts von dir will.

NiniNy 31.03.2016, 22:16

Denkst du er steht auf mich?

0
KaeteK 01.04.2016, 21:27
@NiniNy

Du bist jung und unerfahren...Was denkst du, was so ein Junge von dir will? Sicher nicht Händchen halten.Auch würde ich als Mädchen kann sicher nicht nach der Nummer des Jungen fragen. Der Junge kann das leicht falsch verstehen. Rede bitte mit deinen Eltern darüber. lg

1

Ich gluabe es ist besser, es beim flirten zu belassen, eine Zukunft werdet ihr kaum haben.

NiniNy 31.03.2016, 22:24

Ne ber man kann ja mal miteinander schreiben oder sich treffen

0
NiniNy 03.07.2017, 21:50

Ach ja? Wir werden keine Zukunft haben? Die letzten 2 Jahre waren die schönsten meines Lebens mit ihm und wir sind immer noch zusammen. 

0

Also frag ihn einfach nach seiner Nummer, ihr könnt ja auch dort erst normal schreiben und vielleicht ergibt sich mit der Zeit was..
Und ich glaube, nachdem was du erzählt hast, steht er auch auf dich.
Aber ehrlich, frag ihn, es kann ja auch sein, dass er dich auch Fragen will, sich aber nicht traut!
..

#Mm

Mädchen dürfen alles was Jungen dürfen.
Wenn du Lust hast ihn zu fragen, dann frag ihn.
Wenn du dir sowas verkneifst, weil du eine Frau bist, dann gehen dir die schönsten Situationen im Leben durch die Lappen.
Viele Jungs und Männer freuen sich sehr, wenn sie angesprochen werden.
Das ist ein schönes Gefühl für alle, wenn es lieb gemeint ist, angesprochen zu werden. Nach einem Treffen gefragt zu werden.

NiniNy 31.03.2016, 22:20

Ich weiß nur ich bin mir nicht sicher wie er darauf reagieren wir ich meine er kenn ja nur die syrische kultur und in syrien haben frauen ja garnichts zu sagen

0
NiniNy 31.03.2016, 22:28
@kuchenstylesGF

Dasich keine gemeinsame zukunft mit ihm haben werde ist mir schon klar aber was hindert uns daran 4 monate zusammen zu sein

1
loema 01.04.2016, 10:51
@NiniNy

Du darfst die deutsche Kultur leben und ihn fragen.
Aus vorrauseilendem Gehorsam, sich seiner eventuellen Kultur anzupassen, brauchst du ja nun nicht.

2

Er kennt vielleicht die deutschen Gesetze noch nicht so genau und weiß nicht, dass er wegen deines Alters mit dir noch nichts anfangen darf. Erspar ihm Schwierigkeiten!

NiniNy 03.07.2017, 21:52

Sind heute immer noch zusammen...jetzt schon 2 jahre..:)))) aber es hat sich rausgestelt dass er jetzt 18 ist

0

Vielleicht muss er bald wieder zurück in seine Heimat.

Ich würde es sein lassen.

Aber du bist erst fast 14 Jahre. Morgen verliebst Du dich wahrscheinlich in einen anderen Jungen.



NiniNy 31.03.2016, 22:25

Ja klar das glaub ich auch😑

0
NiniNy 03.07.2017, 21:52

Nicht in einen anderen verliebt...bin noch mig ihm zusammen:))))))))

0

Also da er syrisch ist, ist seine Kultur einfach anders und nicht so einfach wie es bei den deutsche so halt ist. Es wird sehr wahrscheinlich total negativ rüberkommen, wenn du ihn fragst, da die syrer muslime sind und bei denen geht es das nicht - ein mädchen fragt einen jungen nach einem Date. Das ist keine Frauen Unterdrückung oder etwas in der Art, sondern sie sind der Meinung, ein Mädchen sollte seine Ehre bis zur Hochzeit aufbewahren.
Aber du könntest ihn ja einfach fragen ob ihr euch treffen könnt, ohne von einem Date zu sprechen.
Aber versuchen kannst du ja trotzdem ;)

LG

NiniNy 31.03.2016, 22:33

Hmmm ich bin mir nicht sicher... Ich werde ihn ja nicht um eine date bitten, sondern eher fragen: " hey hast mal bock mit mir skaten zu gehen?"und vielleicht ergibt sich dann etwas!

1
DocJEE 31.03.2016, 22:55

Naja... Diese Religion ist schon leicht mit Frauenunterdrückung verbunden

1
Sandraaaa15 31.03.2016, 23:16

Nicht nur leicht

2
hellosydney69 31.03.2016, 23:25

und warum sind dann so viele muslimischen frauen glücklich darüber, muslime zu sein? wenn es wirklich unterdrückung wäre, gäbe es keine millionen glücklichen und zufriedenen muslimischen frauen, die nicht mir 14 entjugfert wurden, sich nicht jeden monat besaufen, ihre kinder und die Familie im stich lassen usw. bissl logik solltet ihr schooon haben etwa nicht?

1
KaeteK 01.04.2016, 21:50
@hellosydney69

Du solltest dich besser informieren. https://www.youtube.com/watch?v=mb4G6tUbkD0

Ich bin mir sicher, dass es muslimische Frauen gibt, die glücklich verheiratet sind, aber die haben dann auch einen Mann, der sie liebt und achtet. So kenne ich ein paar Familien, aber die haben mir ihrem Glauben auch nicht viel im Sinn.

lg

0

Was möchtest Du wissen?