High Heels mit 15, übertrieben?

11 Antworten

Für eine Hochzeit geht das absolut klar, aber zu normalen Anlässen (z.B. Schule, Einkaufen) würde ich frühestens bis 16 warten.

Jeder soll tragen, was er möchte. Wenn es die Elter finanzieren - warum nicht? Jedoch sollte sie die hohen Schuhen dann wirklich nur zur Hochzeit tragen und sonst nur ganz, ganz selten. Sind nicht so gut für ihre Füße. Besser wären Schuhe mit kleinerem Absatz!

Was denn jetzt? "Jeder soll tragen was er will" und "wirklich nur zur Hochzeit" - das widerspricht sich.

0
@sushimett

Sie kann sie ja tragen. Aber zu langes und auch zu häufiges Tragen von High Heels kann zu anhaltenden Veränderungen des Fußes führen. Hammerzehen und Hallux valgus können ebenso die Folge davon sein.

0

Lächerlich sind High Heels in denen die Trägerin nicht laufen kann

zwischen High Heels und Ballerinas finden sich auch noch andere Schuhe .. mit etwas Absatz

Man muss sich das Gesamtoutfit ansehen, pauschal Schuhe mit Absatz zu verteufeln finde ich schwachsinnig.

Für eine Hochzeit kein Problem. Wenn sie es aber nicht gewöhnt ist in Schuhen mit Absätzen zu laufen, wird sie die spätestens nach 2 Stunden in die Ecke werfen. Sie sollte zusätzlich Ballerinas einpacken.