High Heels mit 15, übertrieben?

11 Antworten

Für eine Hochzeit geht das absolut klar, aber zu normalen Anlässen (z.B. Schule, Einkaufen) würde ich frühestens bis 16 warten.

Für eine Hochzeit kein Problem. Wenn sie es aber nicht gewöhnt ist in Schuhen mit Absätzen zu laufen, wird sie die spätestens nach 2 Stunden in die Ecke werfen. Sie sollte zusätzlich Ballerinas einpacken.

also Schuhe mit 5 cm Absatz sind sicher kein Problem. Ich habe mit 16 z.b. angefangen zu tanzen und da haben alle Schuhe zwischen 5-8cm Absatz.

Allerdings musst man immer darauf achten, dass man einen guten halt hat. Auch die Absatzbreite macht viel aus. 8cm Bleistiftabsatz ist für eine 15 jährige nicht wirklich zu empfhlen. 5cm mit breiten Absatz ist aber sicher kein Problem.

Wenn sie die Schuhe aber nicht gewohnt ist : Lieber flache Ersatzschuhe mit nehmen... selbst als Braut habe ich mir am Ende vom Abend flache Schuhe angezogen ;)

Die alles entscheidende Frage ist zunächst die, ob sie mit den Schuhen vernünftig laufen kann und nicht schon noch wenigen Stunden höllische Schmerzen darin bekommt. Lässt sich diese Frage nicht positiv beantworten, sind die Schuhe ungeeignet.

Ansonsten finde ich 5-8 cm für eine 15jährige nicht grundsätzlich übertrieben, wenn diese Schuhe nur zu besonderen Anlässen und nicht als Alttagsschuh getragen werden.

Ja, das ist völlig in Ordnung. Ich fände Ballerinas unangemessener.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – High-Heel-Trägerin

Was möchtest Du wissen?