"Herzlichen Dank" oder lieber "Vielen Dank"?

10 Antworten

Wenn jemand Zeit für dich geopfert hat, dann ist das schon etwas. Genau dass haben wir normalerweise nicht. Das Dankeschön kann gar nicht persönlich genug sein und es wird ihn auch freuen. "Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe" finde ich durchaus angebracht.

Du kannst beides nehmen. Liegt eher dran, was besser zu deinem Gefühl passt:

"herzlichen Dank" ist nicht zu persönlich - im Gegenteil, es klingt etwas intensiver und eben mehr 'von Herzen',

während "vielen Dank" eher nach einer höflichen Floskel oder Pflicht klingt.

herzlich ist persönlicher und netter als viel. Er wird sich darüber mehr freuen! Die Distanz zwischen euch verringert sich dadurch nicht.

Je nachdem, wie groß die Hilfe war und wie groß Dein Dank ist. 'Herzlichen Dank' geht über das normale 'Vielen Dank' hinaus und ist einfach persönlicher.

Ich finde "vielen Dank" immer recht nichtssagend, und man kann sich auch bei einem relativ Fremden, der einem sehr geholfen hat, "herzlich" bedanken.

Was möchtest Du wissen?