Helm wackelt ein bisschen (Mofa)!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallole Zusammen

Der helm ist zu groß das steht ja mal fest.. nun ist die frage ob und wie mnan dies korrigieren kann. Gute Helme Vorzugsweise die vom Fachhandel kann man aufpolstern hab ich mal gehört.. da geht man hin und diese Zwischengrößen lassen sich durch Beilegen bestimmter Einlagen nach innen verkleinern denn nur so bietet der Helm auch den Schutz den Du im Falle eines Unfalls brauchst.. OK das war früher mal so ob das heute allerdings noch richtig ist weis ich nicht .. geh mal zu dem wo dein Helm gekauft wurde. Frage ob der eine lösung für das Problem anbieten kann.. Wenns nicht gerade ein Baumarkt oder ein Diccounter ist sollte der helfen können..Im Zweifel zum Fachhandel für Motoradzubehör,.. Joachim

ein helm sollte fest sitzen und nicht wackeln um optimalen schutz zu bieten. wenn du die möglichkeit hast gib ihn zurück und beim nächsten helmkauf ordentlich beraten lassen..

Gehe zu POLO und kauf dir passende Polster oder zur Not einen neuen Helm. Ein Helm muß recht stramm sitzen und sollte nicht so wackeln, wie du es beschreibst.

http://www.polo-motorrad.de/

Ein Helm sollte schon recht stramm auf dem Kopf sitzen. Denn was meinst Du wohl, welche (Flieh-) Kräfte im Falle eines Sturzes auf Deinen Kopf bzw. auf den Helm wirken können? Sitzt der Helm zu locker, wird dieser nur durch den Kinngurt gehalten. Ob der Helm in diesem Falle dann seinen optimalen Schutz bieten könnte, wage ich mal zu bezweifeln.

jloethe 27.10.2012, 20:42

Völlig richtig...

0

Hallo. Ein Helm muß regulär eng am Kopf sitzen.Wenns etwas wackelt ist nicht schlimm.Bei 25km/h dürfte nicht viel passieren. Gruß Ralf

Dann ist der Helm zu groß.

Was möchtest Du wissen?