Hellblaue Jeans an Beerdigung?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sehe da nicht wirklich ein Problem, wenn deine Familie keins hat. Dem Verstorbenen ist doch egal, wie du dich anziehst. Du gehst da hin, um von deiner Oma Abschied zu nehmen und nicht, um schwarze Hosen zu tragen. Wenn sich die anderen Trauernden daran stossen, mag es angebracht sein, Rücksicht zu nehmen - wenn nicht, dann geh zur Beerdigung, wie du möchtest.

Langweilig!

Tote Menschen sollte man in angenehmer Erinnerung behalten; zum Leben gehört der Tod dazu, das ist ein ganz normaler Ablauf. Jeder trauert auf seine eigene Art und auch wenn es ein trauriger Tag ist, heißt das nicht, dass das Leben nicht weitergeht. Viell. mochte die Oma ja blaue Jeans, das kann man dann ruhig mit der Erinnerung an sie verbinden. :)

Es sollte schon eine "gedeckte" Farbe, besser schwarz oder anthrazit sein.

Also hellblau an sich ist schon unangemessen. Und wenns jemand nahes war, wie Eltern oder Oma/Opa, dann sollte man auf jeden Fall den gebürtigen Respekt zollen. Trage wenigstens ne schwarze Jeanshose oder noch besser ne schwarze Stofhose.

Mein Beileid, ich hoffe du verkraftest ihren Tod - es ist nicht immer einfach! Manche trauern an ein paar Wochen, andere ein paar Monate und es gibt Menschen, die brauchen ein Jahr, je nachdem wie nahe man dem/der Verstorbenen stand.

Danke. Ich habe eine schwarze hose mit schlichtem hellgrauem pullover gewählt. Danke für dein beileid, ich habe meine oma leider nie sehr oft gesehen, da ich in der schweiz wohne und sie in deutschland. Trotzdem hatte ich sie sehr lieb. Da meine mutter aber nicht aufgewühlt oder so ist (sie gönnt ihrer mutter die befreiung vom krebs durch den tod), kann ich bis jetzt ganz gut damit umgehen.

0
@Milim8

Ähm ja, Krebs. Das kenne ich auch. Man trauert zwar, freut sich aber auch, dass der/die Angehörige nun nicht mehr kämpfen muss und endlich erlöst ist. Der Kampf gegen den Krebs ist ein schlimmer - sowohl für den Betroffenen, als auch für Angehörige. Das mitzumachen ist... aufwühlend.

0

Warum sollst Du bei der Beerdigung Deiner Oma nicht in schwarz erscheinen? Ist doch völlig normal. Wenn schon Jeans, dann wenigstens eine dunkle. Ich finde es nur für kleine Kinder angebracht, wenn sie nicht in schwarz angezogen sind.

Was möchtest Du wissen?