Helix-Piercing und dann schwimmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Helix kannst du vorne weg mit einer Verheilzeit von 6 Monaten rechnen. Erst dann kannst du Schmuck ohne erneutes Öffnen der Wunden wechseln.

Schwimmen kannst du theoretisch, sobald die offene Wunde verheilt ist. Manchmal blutet es nach 1-2 Tagen nochmal. Ich würde mind. eine Woche warten, bis du ins öffentliche Schwimmbad gehst und es danach desinfizieren. Eine Schwimmbrille wird aber sicher hier und da nochmal Schmerzen bereiten, wenn sie blöd übers Ohr rutscht.

Okay dankeschön :)

Das klingt ja dann doch besser als erwartet :)

0

also mir  wurde damals  gesagt, dass ich zwei wochen nicht schwimmen darf (: da ich dringend noch eine schulnoten gebraucht hab, hab ich nur ein paar tage später beim schulschwimmen mitgemacht, was aber eigentlich dumm war, da es noch eine offene wunde war und zu bluten hätte anfangen können. ich hatte glück und das chlor hat desinfizierend gewirkt! 

6-8 Wochen ist schwimmen, baden und Sauna tabu

Was möchtest Du wissen?