Helix Piercing selbst stechen ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist du wahnsinnig?! Entschuldigung für meine Wortwahl, aber sich selbst zu piercen, ist so ziemlich das Dümmste was man machen kann. Denkst du etwa, dass Piercer ihr Handwerk aus Langeweile mehrere Jahre erlernen? Das Stechen eines Piercings ist ein Eingriff in den Körper und die Gesundheit, wenn du da nicht zu 1000% weisst, was du tust, kann das echt schwerwiegende Folgen haben. Und sorry, aber wenn du nur ansatzweise Ahnung von Piercings und vom Piercen hättest, würdest du das nicht selbst machen und würdest schon gar nicht erst solche Fragen im Internet stellen.. 

Und mal nebenbei, aber hör bitte nicht auf die Schwachköpfe, welche dich zum Selbstpiercen ermutigen. Nur schon wenn ich lese, dass die meisten meinen mit ein bisschen Desinfizieren hat man die gleichen Hygienestandards wie bei einem seriösen Piercer, stellen sich bei mir die Nackenhaare zu Berge... Solche Leute haben absolut keine Ahnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es lieber beim Piercer machen lassen, da du deinen Schmuck und deine Nadel nicht sterilisieren kannst :)
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja .. an sich .. kannste schon machen aber empfehlen würde ich es keinesfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da das ein Knorpelpiercing ist, ist das eine sehr schlechte Idee. Bitte tu das nicht. Es ist allgemein nie gut sich selbst etwas zu stechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine beste Freundin und ich haben das gemacht, allerdings nicht selber sondern gegenseitig, weil es viel schneller geht wenn man die Schmerzen als 'Piercer' nicht spürt während man die Nadel durchsticht. Wir haben steriles Equipment gekauft und uns vorher gut und lange drüber informiert und es ist alles gut gegangen. Empfehlen würd ich dir trotzdem, dass du zu einem Piercer gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? ich würde aber geeignete Instrumente dafür benutzen (Piercingnadel und was zum desinfizieren) außerdem muss die bewusst sein das du durch Knobel stechen musst... Das ist was anderes als bei Ohrlöchern wo du nur durch einen Hautlappen stichst. 

Es wird ziemlich wehtun und wenn du es falsch machst kann es ziemlich böse enden! Also immer schön Sauber Arbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinToastchen
08.11.2016, 07:26

Du denkst aber nicht ernsthaft, dass desinfizieren ausreicht? Das ist nicht das gleiche wie sterilisieren. Um wirklich hygienisch zu arbeiten, braucht man steriles Werkzeug, sterilen Schmuck und eine wirklich hygienische Umgebung. Sowas ist einfach mal zu Hause und ohne Vorkenntnisse praktisch unmöglich.. 

 Und wieso nicht selbst piercen? Weil davon die wenigsten wirklich Ahnung haben. Rate mal, weshalb sich nicht mal ordentliche Piercer selbst piercen? Es kann einfach zu viel schief gehen. Ausserdem wünsche ich viel Spass beim richtigen Platzieren, wenn man das vor dem Spiegel macht.. 

Deine "Tipps" sind wirklich daneben und gesundheitsgefährdend.. 

0

Was möchtest Du wissen?