Wo Helix Piercings kaufen?

6 Antworten

Kannst ja zum Piercer gehen der hat welche :D dann findest du dort so viele tolle möglichkeiten :)

Also das erste Piercing ist immer das Gleiche, das musst du die ersten 3-6 Monate drin lassen.

http://www.yopi.de/image/prod_pics/4271/e/4271469.jpg (Das wird daher genommen, da es einfach viel Besser abheilt als gewöhnliche Stecker und der RIng ist für den Anfang viel zu empfindlich.

Danach ist meistens im Preis ein Steckerwechsel mit inbegriffen, d.h nachdem diese 3-6 Monate um sind gehste zum Piercer und suchst dir eins aus. Du kannst natürlich auch jeden anderen Ohrring rein stecken, würde ich allerdings im ersten Jahr nicht empfehlen ;)

Diesen Stecker versteh ich nicht.. :D Sieht so ein Helix Piercing aus..? Wo kommt denn dieses lange Ding da hin?

0
@user1107

ok dann ist ja gut :) Hab mir letzte Woche Samstag ein Helix stechen lassen, wenn du noch fragen hast, dann frag mich ;)

0
@Himbeerjoghurt

@carii: Dieser dargestellte Stab ist nicht speziell für ein Helixpiercing, den kann man auch für andere Piercingstellen nehmen, mit Ausnahme der Nase und des Bauchnabels.

Habe halt 2 Helix, die ich mir vor gut 2 Jahren hab stechen lassen...

lg, jakkily

0

Also Helix-Piercings bekommst du entweder in Onlineshops für Piercingschmuck oder beim Piercer direkt. Der Piercer hat auch Piercingschmuck und nicht nur den Ersteinsatz.

Ich selber habe ja 2 Helix-Piercings rechts und habe meinen Schmuck immer direkt beim Piercer gekauft, denn die können am Besten sehen, welche Ringstärke ich brauche und können ihn auch gleich wechseln.

Wenn du dir ein Helix stechen lässt, und auch generell beim Piercingstechen bekommt man einen sog. Ersteinsatz eingesetzt. Denn sollte man je nach gepiercter Stelle und Empfehlung des Piercings für die erste Abheilzeit drin lassen. Ein Helix-Piercing braucht so ca. 6 Monate bis zum Abheilen, denn es is im Ohrknorpel und Knorpel ist schlecht durchblutet, so das die Heilung entsprechend länger dauert.

Der Ersteinsatz ist immer gleich. Du kannst lediglich auswählen zwischen Ring oder Stab. Ich habe in beiden Fällen mit Ringen begonnen, zwischenzeitlich zu Stäben gewechselt und bin jetzt wieder bei Ringen. Ebenso gibt es noch Schmuck in Hufeisenform.

Lasse den Ersteinsatz die ersten paar Monate drin und wechsel nicht zu früh, denn das kann Entzündungen begünstigen, ebenso kann ein zu früher Schmuckwechsel die Wunde wieder aufreißen etc. Also sollte man alles mögliche tun um eine Wundentzündung/-infektion zu vermeiden, denn die Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten dafür nicht. Das ist von den Krankenkassen damit begründet, das ein Piercing ein medizinisch nicht notwendigen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit darstellt. Deshalb und auch zur Absicherung des Piercers musst du einen Wisch unterschreiben, das er dich piercen darf, denn ein Piercing stellt juristisch eine Körperverletzung dar. Mit deiner Unterschrift zeigst du dann das du in die "Körperverletzung" einwilligst.

Also dann mal viel Freude mit deinem neuen Piercing!!!

So viel von mir dazu...

also im internet würde ich das nicht bestellen. beim piercer kann man in der regel schon zwischen einigen auswählen.

ein richtiger piercer hat immer verschiedener schmuck da wo du dir ansehen kannst

Was möchtest Du wissen?