Heißt es "wegen DEN Leuten" oder "wegen DER Leute"?

6 Antworten

Ist es richtig, dass man dann "wegen" auch einfach immer mit "aufgrund" ersetzen kann? Dann hört man es ja eindeutig, was richtig ist.

Ganz definitiv ist "wegen der Leute" richtig, auch wenn heutzutage der Genitiv gern weggelassen wird und statt dessen der Dativ (wegen den Leuten) benutzt wird. Aber noch gibt es ihn, den Genitiv, und glücklicherweise auch noch ein paar Leute mit Bildung, die ihn auch verwenden. Und glücklicherweise ein paar Leute, die nachfragen, wenn sie sich nicht ganz sicher sind, damit sie ihn dann zukünftig richtig benutzen können ;-)) Danke dafür (im Namen des sterbenden Genitivs)!!

"wegen den Leuten" kann man umgangssprachlich benutzen, aber keinesfalls schreiben, ist auch nicht korrekt. wegen ist eine Präposition und verlangt stets den Genitiv also "wegen des Geschäfts" Nominativ das Geschäft Plural die Geschäfte (Nominativ) wegen der Geschäfte (Genitiv) umgangssprachlich auch wegen den Geschäften, aber eben nur sprechen, besser ist auch hier korrektes Sprechen im Genitiv

Also es heißt wegen der Leute, da der Plural den Artikl "der" vor den Substantiven im Genitiv hat.

Was möchtest Du wissen?