Heimlich treffen? Heimliche liebe? Wie soll das auf Dauer funktionieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab dem 16. Lebensjahr hast du als einziges die Kontrolle über dein Leben und deine Partner. Wenn deine Eltern oder deine Brüder dich deswegen misshandeln, rufe sofort die Polizei und zeige sie an, oder hole dir Hilfe beim Jugendamt. Wenn du dich das auch nicht traust oder noch nicht 16 bist, treffe dich heimlich mit ihm, bis du alt genug bist.

Aber vor deiner Familie brauchst du wirklich keine Angst haben! ;) Falls es zu Zwischenfällen kommt, ergreife sofort eine der obigen Optionen, denn damit ist nicht zu spaßen! Wie gesagt, du kannst dir überall Hilfe holen und bist nicht alleine.

Hoffe, ich konnte dir helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich an, als würden deine Eltern nur deinen Bruder, als möglichen Freund akzeptieren XD

Aber das ist schlimm, wie streng deine Eltern sind. Dir bleibt leider nichts anderes übrig, als zu warten, bis du 18 bist, und in eine eigene Wohnung umziehen kannst. Dann können dir deine Eltern keine absurden Vorschriften mehr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samiahuck
20.07.2017, 14:46

Das "witzige" ist ja, dass meine Brüder die größten im Frauen verarschen sind. 

0

Wie sollen wir Dir helfen? Deinen Eltern einen anderen Glauben anzaubern können wir leider nicht. Für viele hier ist es auch unverständlich, dass Eltern ihren Kindern so etwas zumuten oder von ihnen verlangen. Wir sind der Überzeugung, dass jedes Individuum ein Recht auf ein eigenes Leben hat, eigene Entscheidung treffen darf und nicht die Wünsche oder Forderungen der Eltern erfüllen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist deine Sache in wen du dich verliebst. Mach das du für richtig entscheidest. Rede mit deinen Eltern, wenn sie dich lieben verstehen sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samiahuck
20.07.2017, 14:06

Ich wünschte sie würden es verstehen... sie sind zu vernarrt in ihre Kultur und Religion, dass sie gar nicht daran denken jemand andersgläubigen an ihre Tochter zu lassen. Wenns wenigstens nur der Glaube wäre... die Nationaliät muss ja auch stimmen. Das ist mir so egal, denn ich bin nicht gläubig, aber das wissen sie nicht.

0
Kommentar von quenti09
20.07.2017, 14:28

Das kannst ja im Endeffekt nur du selber entscheiden was du machst.

0

Du wirst dich entscheiden müssen, zwischen ihm und deiner Familie. Ich finde es schrecklich, wenn man noch so Mittelalterlich eingestellt ist. Tut mir leid für dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?