Haustür versaut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstens kann man Kunststoffe streichen, und zweitens, wirst Du das jetzt zu Ende bringen müssen. Die Grundierung, ich nenne sie mal so, haftet ja, wie Du bemerkt hast recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Farbe nicht abgeht, ist doch alles töfte.

Und natürlich kann man Kunststoff streichen beziehungsweise lackieren. Es empfiehlt sich nur eigentlich, vorher den jeweils richtigen Haftgrund aufzutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbstverständlich kann man fast alle kunststoffe lackieren; und wenn du sogar probleme hast, die ungewünschte farbe abzukratzen, ist das doch das beste indiz.

bevor du aber die haustür ganz versaust, würde ich lieber einen profi konsultieren. der weiß, wie man das am besten und ohne beschädigungen macht.

du kannst ja als "dankeschön" an deine frau ein paar ihrer handtaschen mit einer hübschen farbe umgestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Tür abnehmen und irgendwo anders bearbeiten kannst, dann versuch es vorsichtig mit einem Lappen, auf den du etwas Verdünnung tropfst. Das funktioniert meistens. Aber probier es erst an einer nicht sichtbaren Stelle aus, ob der Kunststoff standhält. Danach kannst du es mit Wasser und Lappen nochmal abwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grundierung hält doch, dann rauhe sie fein an und lackiere die Türe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schob mit Lösungsmittel versucht? xd
Viel Spaß mit deiner zerkratzten tür ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragaAntworta
07.04.2016, 11:22

Lösemittel auf einer Kunststofftür? Die kann er danach ausbauen und neu kaufen, das Lösemittel macht im günstigsten Fall die Tür matt.

1

Warum soll man Kunststoff(türen) nicht streichen können??? Erkundige Dich in einem Baumarkt..... (Nichts ist unmöglich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?