Hat man mehrere Seelenverwandte und haben einige Menschen mehr Seelenverwandte als andere?

6 Antworten

Es ist durchaus möglich, mehrere Seelenverwandte zu haben, je nachdem, mit welchen Menschen man den Weg des Lebens gemeinsam beschreitet. Einige Menschen begleiten einen für einen Teil des Weges, einige für das ganze Leben. Feste Gesetzmäßigkeiten gibt es dabei nicht, du wirst es in jedem Fall bemerken, wenn du einen triffst.

Das glaube ich nicht. Seelenverwandtschaft ist... es ist ungefähr so tief wie die wahre Liebe. Man könnte es leicht damit verwechseln. Wenn du deinem Seelenverwandten gegenüberstehst durchfährt dich ein nervöses prickeln und obwohl du ihn kaum kennst hast du das Gefühl, alles über ihn zu wissen und damit gar nicht so unrecht. Wenn du wissen willst, ob das bei dir der Fall sein könnte, dann musst du dich zuerst fragen, wie lange kenne ich die infrage kommenden Personen schon? Woher kommt die Vertrautheit in unserem Umgang? Intuition oder vielleicht doch durch alltägliches Zusammensein? Wie fühle ich für diese Person? Ist es Liebe oder... etwas undefinierbares starkes, das dich einfach packt, wenn du der Person in die Augen siehst? Ich denke, den Gründen und Entwicklungen der Beziehungen zu den Menschen deiner Umwelt auf den Grund zu gehen könnte sehr helfen um festzustellen, wer wirklich dein Seelenverwandter ist und von wem du es nur geglaubt hast. Vielleicht kann man auch mehrere haben, das weiß ich nicht. Aber ich bezweifle es sehr stark. Vor allem weil schon die Wahrscheinlichkeit den einen zu finden so verdammt gering ist.

Wie das im Leben so ist, manche treffen vielleicht sogar mehrere Seelenverwandte im Leben, andere gar keine.

Mir ist jedenfalls noch kein Seelenverwandter begegnet.

Ich finde die Frage süß, komm wenn du 70 bist noch mal her und schreib ob du er/sie gefunden hast^^

Nein, man hat gar keine.

Was möchtest Du wissen?