Hat Kunst eine Funktion?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das große Lexikon sagt dazu:

Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher
Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind.
Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses.

Aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Kunst

Es geht also um die Schaffung und Pflege der freien geistigen und emotionalen Kultur - im Gegensatz zu den Zwängen des Broterwerbs.

Kurisutihna 27.06.2016, 06:46

Dennoch hat Kunst auch Funktionen.

0

Ich beziehe mich in meiner Antwort nur auf die bildenden Künste (zeichnen, malen, modellieren, Architektur, usw.) andere Kunstformen wie zb. Musik oder Tanz haben auch Funktionen, wobei dabei besonders der Unterhaltungsaspekt ja schon von vornherein klar sein sollte.

Früher war die Aufgabe der Kunst abzubilden. Und Dinge so zu zeigen wie sie sind, daher sind die altmeisterlichen Bilder immer sehr detailliert mit der Zeit hat sich die Kunst aber weiterentwickelt, da es heute nicht mehr notwendig ist, ein Bild zu malen um den Sonnenuntergang festzuhalten sind die Funktionen unterschiedlich. Viele Künstler (besonders aus der Postmoderne) sind Gesellschaftskritisch und prangern durch ihre Kunst Dinge an, die für sie nicht in Ordnung sind. Oder sie erinnern an Ereignisse. Gleichzeitig kann Kunst aber auch nur als Verschönerung des Umraums dienen, um eine bessere Lebensqualität zu schaffen. Auch kann Kunst, für denjenigen der sie schafft (ob nun als Hobby oder Beruf) sehr entspannend sein und es gibt auch eine Therapeutische Wirkung (Googlebegriff dazu: Kunsttherapie).

Vor allem Unterhaltungswert, zuweilen auch Aufklärungswert.

Kreativität ausleben, zeigen was man kann, Inspiration für andere, Fantasie wird angeregt

Kunst hat die Aufgabe, seine Kreative Seite auszuleben und sie zu entfalten. Und kann Spaß machen :)

Was möchtest Du wissen?