Hat jemand eine Idee was ich als Kunstprojekt zum Thema Landschaft (Fotografie)machen kann?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Vordergrund macht Bild gesund". Das solltest du beherzigen. Oder du gehst in einen Wald, z.B. bei Nebel bieten sich da stimmige Situationen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fotografiere seit fast 40 Jahren, auch nebenberuflich
 - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)

Also die bisherigen Vorschläge zeigen Landschaften in Natura. Ob das im Kunstunterricht so gefragt ist weiß ich nicht. Mit Kunst hat das wenig zu tun, sondern eher mit der realistischen Abbildung der Natur bzw. Landschaft. Und das ist keine Kunst sondern Handwerk. Soll heißen der bewussten Einsatz von Fototechnik um ein bestimmtes Motiv so abzulichten, daß am Ende ein natürlich wirkendes Landschaftsfoto entsteht.

Kunst in der Landschaftsfotografie wäre für mich, eher der Einsatz von kreativen Verfremdungstechniken.

Langzeitbelichtungen, dem Spiel mit Unschärfen, Bokeh, Flares. Halt was experimentelles.

Langzeitbelichtungen vom Stativ.
Auf das wesentliche reduzierte Details.
Schwarzweiß

Hier gibt es zahlreiche Ausdrucksformen von Landschafts-Kunst.

Such dir einen schnee- oder reifbedeckten Baum in der Landschaft und fotografiere ihn im Gegenlicht (die ggf. leichte Sonne hinter dem Stamm "verschwinden" lassen). So bekommst du einen "magischen" Schattenriss mit Glitzerkanten oben drauf...

vor allem würde ich erstmal in deiner gegend rumlaufen und ganz, ganz viele fotos zu dem thema machen, die du dann vergleichen kannst. oft denkt man sich etwas aus, das dann überhaupt nicht so gut aussieht.

interessant sind dann auch blicke durch etwas durch (z.b. durch fenster auf landschaft, durch tor auf landschaft, durch - keine ahnung - garnrolle etc.). oder du suchst spiegelungen aller art, landschaft spiegelt sich in sonnenbrille, in fenster, im wasser (das ist natürlich ein klassiker) usw...

dann kannst du stellen suchen mit "viel" landschaft + etwas, das stört (z.B. gummistiefel, atommeiler, barbiepuppe) ... oder du suchst überhaupt gleich eine mülllandschaft auf. oder du betrachtest die dächer einer stadt als landschaft ...

manchmal sieht man von oben strukturen in der landschaft, die einem sonst gar nicht klar sind: z.b. die unterschiedlichen "strichrichtungen" von feldern, strukturen im gestein...

viel erfolg!

Schöne, bzw. interessante Motive für Landschaftsaufnahmen findet man eigentlich überall. Bevor Du losgehst, würde es Sinn machen, wenn Du Dich mit dem Thema Bildgestaltung und dem goldenen Schnitt beschäftigst. Hier ein Link dazu:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=6&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjVns-pwrPRAhWGLsAKHazzDw0QFghEMAU&url=http%3A%2F%2Fwww.foto-kurs.com%2Fbildgestaltung-goldener-schnitt.htm&usg=AFQjCNFomn8dSfbj1zeEWOZb2N69dzXGYg&sig2=leiuA61HKd1DoC47jKRMbA

Ich selbst mache z.B. gerne Landschaftsaufnahmen während der Sonnenaufgangs- oder Sonnenuntergangszeit. Allerdings muß man dabei auch sehr auf die richtige Belichtung achten. Die Helligkeitsunterschiede zwischen Himmel und Landschaft sind da meist sehr groß. Da kann es z.B. auch Sinn machen, ein HDR aus mehreren Belichtungen zu erstellen. Auch Langzeitbelichtungen in der Dämmerung oder Nachts können tolle Ergebnisse bringen.

Im Prinzip kann man auch bei jedem Wetter schöne Fotos machen, egal ob Tag, Nacht, Regen, Schnee, Nebel, Sonne, ...

Ich hänge auch mal ein paar Bilder von mir ran (ich beschäftige mich hauptsächlich mit Landschaftsfotografie), vielleicht ist ja was dabei, was Dich inspiriert.

 - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)  - (Schule, Kunst, Fotografie)

Zu den Bildern: Bild 1 und 3 sind HDR Bilder, Bild 2 eine Langzeitbelichtung (30Sek., Vordergrund mit Aufsteckblitz und Taschenlampe aufgehellt), Bild 4 ist eine Einzelaufnahme (mit Photoshop und Nik Collection bearbeitet) und Bild 5 eine Mischung aus DRI (Belichtungsfusion) und HDR (aus fünf Langzeitbelichtungen).

1

Großartige Aufnahmen! 

0

Was möchtest Du wissen?