Kunst-Fotografie-Fotoserie (Thema Verschwinden)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moderne Kunst heute besteht nur noch daraus die Mitmenschen auf den Arm zu nehmen. Geh mal in ein Modernes Museum, wenn die mal kostenlose Führungen machen. Da siehst du nur Humbug. Sogar Kot als "Künstlerscheiße" von Piero Manzoni wird dort gezeigt: Auch dieses Thema
"Verschwinden" lässt sich da einreihen. Folge dem Rat von "fiwaldi" und gib 3 leere Fotos ab. Mehr als eine 6 gibt es dafür nicht. Kein Arbeitgeber kräht danach. Mit Kunst als Beruf verhungert heute jeder. Lass du dich nur nicht von der Kulturmafia auf den Arm nehmen und dein Leben versauen, wenn die dir einreden wollen, du seist kunstbegabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tier, das so gut getarnt ist, das man es auf dem Foto suchen muss, was allerdings zu dieser Jahreszeit schwierig sein dürfte.

Oder einen Gegenstand der mit dem Herbstlaub am Boden verschmilzt.

Kann auch eine Person sein, die gerade im Wald, oder am Horizont verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du ganz klever sein, machst du Fotos von Hundehaufen auf den Gehwegen. Wenn Deine "Kunst-Lehrerin" fragt, was soll das, erklärst du ihr dass viele Hundebesitzer ihre Hunde auf den Gehwegen koten lassen und dann verschwinden! Ein Fotograf oder Künstler bist du deswegen aber noch lange nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde 3 leere Fotos abgeben. Alles verschwunden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?