Hat das Internet Zentralrechner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Die Idee des Internet kommt ja vom amerikanischen Militär mit der Vorgabe: egal welcher Rechner zerstört wird, die Information muss leben. Am Anfang waren die einzelnen Rechner nur mit Ip Adressen erreichbar. Da sich kein mensch aber Zahlen wie f3.a7.00.11 merkt (in Hex oder in dezimal die einzelnen Blöcke von 0-255 (=0-FF) hat man Namen vergeben und die Namen müssen dann von DSN Servern wieder in Nummern übersetzt werden die mitttlerweile in IPV6 aus 6 Blöcken bestehen, also von 00.00.00.00.00.00 bis ff.ff.ff.ff.ff.ff oder 255.255.255.255.255.255

um Wildwuchs zu verhindern dürfen bestimmte Zentralen nur bestimmte Adressen und Endungen vergeben. Da im Internet von der Wertigkeit die Blöcke von rechts nach links gehen ist die Domainvergabe auch von rechts zu sehen, also Länder oder Gruppen erkennungen sind immer ganz rechts, zB de, at com, inf net usw. Links sind dann die Unterteilungen. Interkosmisch stünde also ganz rechts das Sonnensystem dann über den Planeten bis zur Lade in einem Kasten oder Bild auf einem PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowas wie Zentralrechner gibt es: Root Server. ursprünglich waren das wirklich nur ein Dutzend einzelne Rechner bzw Rechenzentren, die man theoretisch hätte abschalten können. die sind aber mittlerweile so aufgestellt, dass man sie nicht alle abschalten kann und auch Angriffe sehr schwer sind.

http://de.wikipedia.org/wiki/Root-Nameserver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt DNS-Server die die ausgeschriebenen Domains wie google.de in die jeweiligen ip addressn umwandeln.

Du kannst also schon was anrichten aber nicht so wirklich viel. ISt eigentlich wie ein Internettelefonbuch auf tausenden Servern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt kleinere server und DNS-Server. dein PC sendet eine nachfrage an den nächsten server der sie dann an einen übergeordneten server leitet und früher pder später ist sie bei nem DNS server.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
08.03.2014, 08:16

übergeordnet? Nein, nur benachbart.m DNS Server übersetzen nur Namen zu Ip adressen, sind also nicht wirklich notwendig. wenn man selbst die Ip Adressen kennt. Der DNS Server macht aber nur Soinn wenn er bei deinem Provider steht, bei jedem provider. Nix zentral, nix übergeordnet

0

Ja und nein. Für Domainnamen schon. Die interNIC hat ein zentrales Register aller Domainnamen für routing Zwecke (Stichwort: DNS). Kleinere Registrare (wie z.B. in Deutschland die DENIC) haben zwar ihre eigenen Datenbanken, aber die interNIC hat immer noch die zentrale Datenbank. So könnte man sagen, das es eine zentrale Stelle gibt, aber so eine pauschale Aussage wäre dennoch eigentlich falsch.

Falls du Englisch kannst, findest du hier eine gute Erklärung: http://computer.howstuffworks.com/question422.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Internet hat keinen zentralen Schalter, mit dem man es ausstellen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?