Hartschalen oder Stoffkoffer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm Hartschschale. Ist Robuster und wiegt genau soviel die der Stoffkoffer.
Außerdem kann man in den Hartschalenkoffer smauch zerbrechliche Sachen hineintun und sie gehe währen des Fluges nicht kaput

Hartschalenkoffer sind um einiges schwerer. Bei  zerbrechlichen Dingen hilft auch ein Hartschalenkoffer nichts. Hast du schon mal beobachtet, wie die Koffer verladen werden?

1

Ich würde eine Zwischenlösung wählen. Die Hartschalenkoffer sind wirklich zu schwer und unflexibel. Ich habe meinen bestimmt schon zwanzig Jahre nicht mehr benutzt.
Heutzutage geht der Trend zu den etwas flexibleren "Light-Koffern", wie z.B. hier:

https://www.amazon.de/Trolley-Koffer-75cm-Ultra-Light-Dehnfalte-SCHWARZ/dp/B005PG93KC

Die Original-Koffer dieser Art sind von der Firma Rimowa. Sie sind vielleicht noch ein bisschen leichter aber auch ziemlich teuer.
Ähnliche Modelle verkaufen jedes Jahr zur Reisezeit auch die großen Discounter. Ich habe mir vor drei Jahren ein 2-er-Set bei Aldi für 99.-€ gekauft und bin sehr zufrieden damit.

Das ist z.B. eine RIMOWA-Koffer:

http://www.bagsonline.de/taschen-kaufen/rimowa-salsa-air-ultralight-cabin-mw-iata-lindgruen-820-52-36-4.html?ADSOURCE=froogleRIM&gclid=CjwKEAjwrIa9BRD5_dvqqazMrFESJACdv27G-3hyiCvupzvUvC_Pai3ouViVTHp0TQl1llbKvr5hGxoC-Ybw_wcB

Wenn du vor hast zerbrechliche Sachen zu transportieren z.B. Flaschen, Tassen etc. (Souvenir) oder Elektrogeräte, dann würde ich persönlich eher ein Hartschalenkoffer empfehlen.

Die Koffer werden in den Flughäfen rabiat behandelt und da kann schnell mal was im Inneren kaputt gehen.

Wenn du aber nur Klamotten transportieren willst, reicht ein Stoffkoffer.

Zerbrechliche Dinge können auch im Hartschalenkoffer beschädigt werden.

1

Was möchtest Du wissen?