Hamburger Stadtfahrräder

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da schaut man einfach mal in die Preisliste, die da zum Download angeboten wird. Dort findet man:

  1. Normal-Tarif

2.1 Die ersten 30 Minuten jeder Fahrt sind kostenfrei.

Also Fahrrad ausleihen, 30 Minuten kostenfrei fahren. Fahrrad wieder an einer Station abgeben und sich abmelden. Anschließend wieder ein Fahrrad ausleihen, 30 Minuten fahren, Fahrrad zurückgeben. 48 Mal am Tag, dann sind die 24 Stunden rum und Du bist den ganzen Tag kostenlos gefahren.

http://stadtrad.hamburg.de/kundenbuchung/download/510/Preisverzeichnis_SR_HH_Deu.pdf

Ich habe angefragt, ob diese Version möglich ist. Folgende Antwort habe ich heute bekommen:

Sehr geehrte Frau ....,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 30. August 2014.

Eine sogenannte Kettennutzung (öffnen, schließen, öffnen...) ist grundsätzlich nicht gewünscht und wird durch unsere Programm kontrolliert. Zwischen den einzelnen Fahrten sollte mindestens ein zeitlicher Abstand von 15 Minuten liegen. Sollte es dennoch zu einer Kettennutzung des gleichen oder mehrerer Räder kommen, kann ein Serviceentgelt erhoben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen i.A. Marion Kuberek StadtRAD Hamburg

0
@Koifrau

Gut, wir halten also fest: Man kann durchaus mehrere Fahrten an einem Tag machen, also an einem Tag mehrere Fahrräder ausleihen. Zwischen den Ausleihen sollten mindestens 15 Minuten liegen.

1

Es ist so, wie hier schon mehrmals geschrieben wurde: die ersten 30 Minuten JEDER Fahrt sind kostenlos. Du kannst später am Tag ein neues Rad leihen und wieder die erste halbe Stunde kostenlos fahren. Ich habe das StadtRAD schon mehrmals genau auf diese Art und Weise selbst genutzt.

Ansonsten: anrufen und nachfragen kannst Du natürlich auch, wenn Du unsicher bist.

1x am Tag. Wenn man es nochmal an dem Tag macht, wird es sicher zu der ersten Zeit dazu gezählt. Du musst dich registrieren und dann z.B. mit deiner EC-Karte anmelden, das weißt du, oder?

1x am Tag. Wenn man es nochmal an dem Tag macht, wird es sicher zu der ersten Zeit dazu gezählt.

Falsch geraten. Im Preisverzeichnis steht deutlich: "Die ersten 30 Minuten jeder Fahrt sind kostenfrei." Man kann mehrere Fahrten am Tag machen.

1
@user353737

man teste es einfach, mehr als dass man die zweite halbe Stunde doch bezahlen muss, wird nicht passieren. Und soo teuer ist das ja nicht.

0
@Gestiefelte

Da braucht man nicht testen, sondern einfach die Preisliste lesen. Und hier wurde es ja auch schon mehrfach geschrieben: jeweils die ERSTE halbe Stunde einer Fahrt ist kostenlos. Danach kostet die Fahrt etwas.

1
@Doobeedoo

jeweils die ERSTE halbe Stunde einer Fahrt ist kostenlos

Soweit unstrittig. Umstritten ist jedoch die Frage, was eine Fahrt ist. Es gibt hier Leute die meinen, dass man nicht mehrere Fahrten an einem Tag machen könne. Du bist hier erst der zweite, der die Preisliste richtig gelesen hat.

0
@user353737

Für mich las es sich immer so, dass die erste halbe Stunde eines Tages, die erste Fahrt ist. Ich habe es noch nicht anders gemacht, da ich immer nur 1x ein Fahrrad brauche und meist auch nur kürzere Zeit...

0
@Gestiefelte

Hier zeigt sich ganz deutlich der Unterschied zwischen "Fahrt" und "Tag".

0

Was möchtest Du wissen?