Hallo ich bin auf der Suche nach Meinungen über die HundeWelpenStube in Dorsten Kann mir jemand sagen ob dieser höndler was geändert hat Mfg Stephan?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

Unsere kleine Huskyhündin kommt ursprünglich von dort. Sie hat Ataxie und konnte sich kaum auf den Beinen halten, für den Besitzer war das nicht gut genug und er wollte sie zurück schicken nach Ungarn, da hat sie ein Gnadenhof aufgenommen und sie wieder aufgepeppelt, zum Tierarzt gebracht, Medikamente gegeben usw. Wir haben sie im Mai übernommen und sind so glücklich mit ihr mittlerweile ist sie auch wieder ziemlich gesund. :) 

Aber sie ist ziemlich ängstlich in manchen Situationen, vorallem bei großen Männern. Wenn sie irgendwo liegt und man zu ihr geht sieht es aus als wenn sie Schläge erwartet. Nach ihrem Kauf haben wir uns mal etwas über den  Vorbesitzer also Eigentümer der Welpenstube informiert und wir sind entsetzt, was man da alles so liest!!

Auch wenn ich sehr glücklich mit der kleinen Hündin bin und froh dass sie nicht zurück geschickt wurde und das Leben geschenkt wurde, würde ich dort niemals einen Hund kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob dieser höndler was geändert hat

was soll sich da geändert haben? Den gibt es seit Jahrzehnten und so wird es auch weitergehen. 

Dieser Händler steht ja auch schon seit Jahren in Verruf und Kritik. Unter anderen Namen wird dieser Laden immer wieder weitergeführt (werden).

Schade nur dass auch der letzte Dumme die Kritiken noch immer nicht begriffen hat und dort fleissig weiter gekauft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die schlimmste Welpenproduktionsstätte in Deutschland! Meiner Meinung nach machen die das auch mit Pferden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogmama
27.04.2016, 13:30

die "produzieren" nicht selbst, dies überlassen die anderen irgendwo im Ausland.

Und mit Pferden und Anhängern jeder Art wird auch gehandelt!

3

Solange der noch Verwandte und Bekannte hat, die den Hof weiterführen, wird sich da nix ändern.

Das einzige was ihn evtl in letzter Zeit ausbremst sind die strengeren Grenzkontrollen wegen den Flüchtlingen.

Anhand solcher Händler sieht man leider zu gut das viele ein Hund haben wollen und dabei viele schlicht zu geizig und zu ungeduldig sind :( sonst gäbe es den ja nicht, wenn niemand da kaufen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
27.04.2016, 12:45

Und dort kommen dann die ganzen unerfahren Leute auch an die schwierigen Rassen Wie Akita, Shiba, Husky usw... ._.

3

Das gehört geschlossen, der Betrieber verprügelt und jeder der dort einen Hund holt ebenso...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?