Haftpflichtversicherung - Hund verletzt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antwort von JR0903 vom 19.o7.; 18:43 vernachlässigt einen Umstand, den nämlich, daß es sich bei einer Gelegenheitshilfe (gegen Geld) noch lange nicht um eine gewerbeanmeldungspflichtige Tätigkeit handelt, wenn die Ausübung der Tätigkeit selbst nicht zwingend vorschreibt, hiervor ein Gewerbe angemeldet haben zu müssen. Das sind die Rechtsbezüge und wir wollen doch nicht gleich persönlich werden mit irgendwelchen Anschuldigungen, hier fehle es an Sachverstand. Wir können gern einmal unsere Zeugnisse nebeneinanderlegen... Aber dafür ist diese Plattform nicht da. Hier geht es um praktikable Tipps für denjenigen resp. diejenige, die nict erst einen Studiengang besuchen wollen, um zu ihrem Recht zu gelangen, das hier ganz anders, als von dir leicht mißverständlich formuliert, eben darin besteht, daß die Versicherung leisten würde, so der Schaden (OP-Kosten in diesem Falle) allein dadurch entstand, daß der Versicherungsnehmer (Verursacher in Vernachlässigung der Aufsichtspflicht) hier dem Anschein nach fahrlässig handelte - das Fenster eben vorbeugend verhindernd nicht schloß, um die (von ihm nicht gleich wahrgenommene oder für möglich gehaltene) Reaktion des Hundes sicher auszuschließen. Die Fälle liegen manchmak nicht einfach - zugegeben, deshalb sind sie bei etwas konzentrierter Hinwendung aber doch lösbar... und zwar mit Schadensersatz durch die Haftpflichtversicherung des Aufsichthabenden. Soviel nur zur Klarstellung.

Gefälligkeiten bzw. Schäden, die hieraus bzw. in Ausübung irgendwelcher Tätigkeiten / Nutzungen entstehen, sind regelmäßig nicht versichert, sondern privatrechtlich zu regulieren. Wenn Du dir z.B. ein Fahrrad von deinem Freund leihst (ohne Zahlung einer Gebühr), so haftet er selbst für evtl. entstehende Schäden - er läßt sich sozusagen "sehenden Auges" darauf ein, hier selbst einzutreten bei irgendeinem Schaden. Das muß man erst einmal verinnerlichen. Hier gibt es oft Mißverständnisse. Hat man aber ein Entgeld für dergleichen vereinbart (und gezahlt), sieht der Fall ganz anders aus - zumindest rechtlich. Hier wird nämlich dann angenommen, daß der Auftraggeber gegen den Zahlbetrag guten Glaubens darauf vertrauen durfte, daß ihm kein Nachteil daraus entsteht. Dann hätte deine Haftpflicht wohl zu leisten, sofern dir grobe Fahrlässigkeit - wie im konkreten Fall - nicht nachweisbar ist. Ich würde mir den Vermittler (Betreuer) im Haftpflicht-Versicherungsvertrag einbestellen zur Schadensregulierung. Sein Name und Erreichbarkeit findest Du oben rechts in der jährlich dir zugehenden Rechnung, aus deren Erfüllung dieser übrigens eine sogenannte Bestandspflege-Provision immer wieder erhält. Wir wollen diesen Leuten doch nicht die Arbeit ganz wegnehmen, oder?

Hui, dass nenn ich mal eine super Antwort, die mir konkret weiterhilft. Ich warte bereits auf Rückruf meines "Versicherungs-Pflegers" und denke in diesem Sinne auch, dass man Arbeit unterstützen und hegen und pflegen sollte :-) Lieben Dank für die Antwort und drückt mal die Däumchen, da ist nämlich ein ganz schönes Sümmchen zusammen gekommen. ABER, der Hund hats überstanden, was wiederum die Hauptsache ist ;-)

0

am besteb du redest mit deinem/deiner versicherungsberaterIn darüber. wenn du deine haftpflichtversicherung in die pflicht nehmen willst geht das nur wenn du schuldhaftes verhalten an den tag gelegt hast, also für das geschehen "haftbar" bist. denk das wird schierig so etwas zu konstruieren ... trotzdem alles gute, auch dem vierbeinigen patienten friendly

Hallo Friendly,

danke für das Feedback. Der Hund kommt heute Gott sei Dank aus der Klinik ... das ist für mich das Wichtigste. Ich werd nachher mal mit der Versicherung telefonieren .... Vielen Dank und liebe Grüße vom Beagle-Alarm ;-)

0

Frau wegen Hund hingefallen, wer zahlt?

Sachverhalt: Ich war mit meiner Freundin auf einem Spaziergang. Wir hatten die Hunde frei (Es war ein Feldweg, wo kaum Autos fahren).. Plötzlich kam uns ein paar Leute entgegen.. unsere Hunde rannten sich gegenseitig hinterher. Sie streiften eine alte Frau, welche darauf hin, hingefallen ist. Sie stand wieder auf, lief weiter. (Die Frau war 80 Jahre alt).. Vier Tage später bekamen wir einen Anruf.. Die Frau musste noch am selben Tag ins Krankenhaus..

Wer zahlt nun die Arztkosten der Frau? Wir wissen nicht welcher Hund jetzt genau schuld war für den Sturz der Frau.. Zahlt das die Haftpflichtversicherung? Oder ist es Pflichtverletzung weil die Hunde nicht an der Leine waren? Im Voraus danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Plötzliche ungewöhnliche schmerzen wärend der Periode nach stress/körperlicher anstrenung

Hallo

ich hab mal eine frage

Gerade habe ich versucht den völlig verängstigten Hund unseres Nachbarn der über unsere Terrasse das Zimmer meines Fensters panisch aufgestoßen hat (es stand nicht offen aber war zugedrückt) aus der Wohnung zu bekommen. Ich muss dazu sagen das passiert in letzter Zeit öfter das der Hund panisch bei uns steht oder schnell rein flitzt oder mitten in der Nacht jaulend bei Gewitter draußen steht weil unser Nachbar ihn ständig alleine lässt. Da mein Freund eine Alergie gegen Hunde hat muss er halt wieder raus. aber der Hund hatte panische angst und tat mich furchtbar Leid aber es musste ja sein da der hund sich sehr gesträubt hat war es auch körperlich sehr anstrengend. als er draußen war habe ich dann plötzlich extreme und ungewöhnliche schmerzen im Unterleib bekommen ich weiß wie sich normale schmerzen wärend der Periode(die ich momentan habe) anfühlen und diese sind anders sie sind ein Stückchen höher und sind jetzt nach einer weile vom Unterleib in den rücken gewandert was kann das sein???

Danke für alle antworten

Jass

...zur Frage

Hundehaltung Anfrage an Vermieter

Hallo, ich lebe in einer Wohnung zur Miete in Berlin und möchte mir einen Hund anschaffen. Habe per Mail das Kontaktformular ausgefüllt und hatte dann einen Brief im Postkasten in dem Stand, dass eine Kopie des Impfpasses, Nachweis der Haftpflichtversicherung, sowie der Nachweis über die Zahlung der Hundesteuer benötigt wird. Nun, ich hatte ausdrücklich geschrieben, dass ich die Anschaffung plane, das Tier also noch nicht habe. Habe nun mehrfach versucht dort anzurufen aber niemanden erreicht. Habt ihr eine Idee, was ich machen soll? Weil die Dokumente die gefordert werden, hätte ich ja erst, wenn ich den Hund schon hätte.

LG Flo

...zur Frage

Was kostet der Porsche 944 S2 monatlich an Unterhalt?

Habe einen Porsche 944 von einem Bekannten extrem günstig abgekauft. Ich bin aber leider erst 19. Ich möchte den Wagen fürs erste als Nebenauto, später Ev. als Hauptauto fahren.

Kann mir jemand genauere Werte nennen was mich die gut 170 Ps und 2,990 Liter Hubraum monatlich Kostet ? Am besten schon berechnet mit Haftpflicht und U25.

Vielen Dank

...zur Frage

Brandschaden, Kostenangebote durch Fachfirmen liegen bei ca. 35.000 € brutto. Was zahlt Versicherer bei Eigenleistung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?