Haferflocken genüsslich machen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Porridge , Porridge mit Zimt und Obst , Haferflocken mit Hafermilch& etwas Honig, Quark mit Nüssen, Beeren und Haferflocken.
Oder Haferflocken mit Buttermilch geht auch. Du kannst ja mal in Chefkoch nach Haferflocken Keksen & Haferflocken Brot suchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mit Milch ist doch schon ein Hochgenuß, zumindest kann man sich daran gewöhnen. Probier es mit Früchten, Nüssen, oder Honig. Oder alles zusammen. Früchte dürfen auch frische Beeren oder Äpfel sein, halt alles was Du gerne isst.

Statt Milch kann man z.B. auch Orangensaft verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein Tipp wie ich jeden Tag mein Frühstücksmüsli zubereite: Du brauchst nur einen Mixer. Da schmeißt du Haferflocken, Bananen, Äpfel rein (oder was dir an Obst am Besten schmeckt) und Joghurt (oder Milch, schmeckt aber mit Joghurt besser!) rein. Kräftig mixen, in die Schüssel füllen, den Mixer nochmal mit klarem Wasser gefüllt laufen lassen - alles fertig!

Hat den Vorteil das es 1) wegen dem Obst auch Geschmack und gleich auch ein paar Vitamine hat und 2) eine leicht dickflüssige Pampe wird (je nachdem wie viel Joghurt oder Früchte mit viel Wasser reinkommen) die man gut reinschaufeln kann.

Wie gesagt, ich beginne jeden Tag damit. Vorher habe ich mir nichtmal die Zeit für ein Käsebrot genommen, weil das zu viel Aufwand in der Früh ist, aber das Zeug ist so lecker das ich nicht mehr ohne kann! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du musst auch nicht 100% Haferflocken essen. Gibt genügend Fertigmischungen mit Früchten und Co. Paar Chiasamen zusätzlich drauf, fertig ist die Kalorien-Proteinbombe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst zum Muskelaufbau keine Haferflocken essen wenn du diese nicht magst.

Ansonsten google mal nach selbst gemachten Müslis. Da findest du massig Ideen :) Die meisten werden die wohl mit div. Obstsorten und Nüssen mischen (also Haferflocken + Milch oder Wasser und dann Obst nach Wahl und Nüsse dazu). Manche nehmen auch noch etwas Leinsam oder Chiasamen dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde Haferflocken nur so mit Milch auch nicht besonders lecker. Schmeckt halt ziemlich langweilig. Für mich sind Haferflocken auch eher ne Basis, wie zb Mehl. 

Meine Beiden Favoriten für das Frühstück sind ein selbstgemachter Kuchen und ein einfaches Musli:

Für das Müsli:

Haferflocken: 70-100g (je nachdem wie der Hunger ist), 

Whey Protein (Zimtgeschmack ist mein Favorit) ein Scoop mit etwa 300ml Milch (Mandelmilch, oder normal)

Und dann natürlich Banane, Apfel und paar Beeren. 

Für den Kuchen:

2 Bananen 

70g Haferflocken

5g Backpulver

10g Backkakao

25g whey protein (Schoko)

2 mittlere Eier

60g Magerquark

Alles vermixen und dann für ca 15 min in den Ofen.

So kann man sich das Fitness-Futter echt schmackhaft machen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haferflockensuppe ♥

Deftige, würzige Suppe.

In einem Topf Zwiebel anbraten, Haferflocken dazu, alles kurz anbraten, mit Wasser aufgießen. Suppenwürfel rein, Salz, Pfeffer, Maggikraut .. eine Weile kochen lassen.

Wird dann etwas "breiig", je nachdem wie viele Flocken du verwendest.

Ich lieeebe es zur Kalten Jahreszeit.

Manchmal schnippel ich auch Würstchen mit rein, oder verquirl ein Ei darin, damit es schön ausflockt.

Hausmannskost nach Omis Rezept halt. Mahlzeit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VanLure 07.11.2016, 11:11

Noch nie gehört, aber klingt tatsächlich lecker!

0
MonicasFly 07.11.2016, 11:13
@VanLure

Danke, Ja ist es wirklich. Damals hatten die Leute halt nicht viel zum Leben, mit den einfachen Sachen kam oft das Beste raus :) Kenne das Rezept auch mit alten Brot statt den Haferflocken. Brotsuppe. Schmeckt auch gut, ist billig und gibt Kraft ;))

0

Rezept 1 -> Porridge: https://www.team-andro.com/pimp-my-porridge.html

Rezept 2 -> Overnight-Oats: http://overnight-oats.de/

Rezept 3 -> Haferflocken-Shake:

50g Instant-Haferflocken
150ml Milch
350ml Wasser
5g Kakaopulver (kein zuckerhaltiger Kaba !!!)
Eine Prise Zimt
Optional: Püriertes Obst nach Wahl
Optional: 20g Eiweißpulver mit Geschmacksrichtung (z.B. Haselnuss)

Die Mengen dienen rein zur Verhältnisangabe und können nach Belieben angepasst werden.

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kochen mit Wasser als Porridge.

Mit Osaft und Schmelzflocken als Drink. 

Mit Ei als Waffel backen. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstatt Milch nehme ich einfach mein Schoko Proteinshake. Schmeckt gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

n stück butter find ich lecker mit drin :D

oder honig falls du keine butter reinmachen willst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Eier

etwas Milch 

Haferflocken 

Alles vermischen, anbraten

Mit Honig servieren. Schmeckt total gut😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?