Hähnchenbrust & Soja-Soße?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du die Hähnchenbrust in Stücke geschnitten hast kannst Du sie mit der Soja-Soße marinieren. Stell das Fleisch dann abgedeckt in den Kühlschrank. Später das Fleisch in Soja-, Erdnuss- oder anderem Öl rundrum anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Im Bratöl dann Zwiebeln, etwas Knoblauch, Ingwer (falls vorhanden) anschwitzen. Anschließend das Fleisch wieder dazugeben und fertigbraten. Abschmecken mit Gewürzen, Kräutern und Soja-Soße. Damit das Gemüse nicht zu weich wird, kannst Du es auch extra kochen und dann dazugeben. Dazu bieten sich außer Lauch und Paprika auch Mais oder Zuckerschoten an. Wenn Du im Wok kochst, kannst Du das Gemüse dort machen und nicht separat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
19.10.2011, 16:25

Danke für's Sternchen. Hoffentlich hat's geschmeckt

0

Mach mal lieber so:

Hänchenbrust Einschneiden, und in Sojasauce einlegen mit etwas gemahlener Korriandersaat, Knoblauch ,etwas Ingwer, und Chili sowie etwas Zucker je nach geschmack.

In die Mariade kommen dann auch noch Möhrenstreifen Zwiebel/Lauchringe und eine Handvoll Erbsen (wenn du erbsen magst, wenn nicht dann nicht.) Shitakepilze wenn du hast auch noch hinein.

Das Ganze kurz bevor du anfängst zu kochen in der Marinade liegen lassen.

Das Fleisch zuerst aus der Marinade nehemen, kleinschneiden und in sehr heißem Fett anbraten.

Das Gemüse wird abgegossen und zu dem Fleisch gegeben.

Die Marinade aber auffangen und mit etwas stärke oder Saucenbinder abbinden als Sauce dazu.

Reis dazu, am besten Basmati.

Lecker, dann mal guten Hunger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Zuerst das Fleisch in Öl sehr heiß anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann Zwiebeln, Lauch, Paprika (eventuell) mit anbraten.

Fleisch und Gemüse in eine Schüssel geben, den Bratensaft mit ein bisschen Brühe und Sahne aufgiessen, Gewürze dazu - eben auch Deine Soja-Soße (Ist ein Gewürz, also nicht zu viel.) Dann kurz das Fleisch und das Gemüse nochmal drin aufwärmen. Reis dazu.

Creme fraiche wird in der Pfanne bröselig, weil die Pfanne meist zu heiß ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?