Knoblauch direkt mit Zwiebeln anbraten oder später rein?

13 Antworten

Sowohl, als auch... Ich lasse immer einen Teil Knoblauch, den ich erst zum Schluss beifüge.

Ich gebe Knoblauch immer erst zum Schluss hinzu, wäre schade um die vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften....frisch hacken am Ende des Bratprozesses...zusammen mit sonstigen Gewürzen in die Pfanne geben, Bratgut durchschwenken/untermischen und Flamme aus...zum Beispiel bei Röstkartoffeln, da mache ich viel Knoblauch dran, so 4 Zehen pro Pfanne...bin aber auch Knobifan ;)

In der italienischen Küche wird der Knoblauch eher mit angeschmort, in der französischen erst hinterher mitgekocht. Der Geschmack ist meiner Meinung nach Gleich.

Cous Cous anbraten - geht das, wenn ja wie? Tipps?

Ich habe noch Cous Cous von gestern. Kann ich das anbraten, wenn ja wie am besten?

...zur Frage

Bei welcher Stufe brät man Zwiebeln an?

Meine Mutter hat mich angerufen und mir gesagt, dass ich zwiebeln anbraten soll. Aber ich weiss nicht auf welcher Stufe.

...zur Frage

Was ist gesunder?Zwiebeln oder Knoblauch?

...zur Frage

Puter 8 kg wie lange braten und welche Temperatur?

Wir wollen eine alte Familientradition wieder aufleben lasse und es waren einen riesigen Puter (oder Pute, genau kann ich das jetzt nicht mehr feststellen) für unsere große Familie zu braten.

Da alle Omas und Mütter und Tanten mit profunden Kenntnisse nicht vorhanden sind, frage ich mal hier. Vielleicht sind hier ja kenntnisreiche Köche oder Köchinnen:

Also: 8 kg wiegt das Biest, tot und ausgenommen natürlich. Es soll keine Füllung bekommen .

Also bei wieviel Grad und wie lange?

Vielen Dank für Hilfe.

...zur Frage

Wie bereitet man Zwiebeln zu so dass sie keine Blähungen verursachen?

Kochen? Anbraten?

...zur Frage

Frage zu Rezept: Frikadellen

Hallo, ich bin Kochanfänger und wollte morgen Frikadellen machen. Ich hab das damals schon gemacht und sie sind mir damals recht gut gelungen, da ich aber morgen zu Sylvester Gäste habe, möchte ich nichts falsch machen... Deshalb schreibe ich einfach mal, was ich vorhabe... Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht, wenn euch auffällt, dass ich etwas möglicherweise falsch mache...

  • Schritt 1: Schüssel nehmen, Hackfleisch abwaschen, rein damit
  • Schritt 2: Ein Ei und ein zerbröseltes trockenes Brötchen in die Schüssel geben, salzen und pfeffern... Eventuell ein bisschen Senf dazu...
  • Schritt 3: Knohblauch und Zwiebeln in der Pfanne anbraten (nicht zu große Hitze)
  • Schritt 4: Knohblauch und Zwiebeln in die Schüssel geben und Frikadellen formen
  • Schritt 5: Frikadellen von beiden Seiten anbraten, bis sie durch sind

Einige Fragen:

  1. Wie viel Salz muss ich reingeben?
  2. Einer meiner jüngeren Gäste HASST Zwiebeln. Da ich das Aroma aber wichtig finde, habe ich daran gedacht, dass ich die Zwiebeln eventuell pürieren könnte und heimlich in den Fleischteig geben könnte... dann merkt mein Gast bestimmt nichts... Würde das so funktionieren? (Dann müsste ich die Zwiebeln nicht in der Pfanne anbraten)
  3. Sollte ich die Frikadellen vor dem Braten mit Paniermehl bestreuen?! :D
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?