Warum shmecken meine Zwiebeln immer bitter?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

... und die geschnittenen Zwiebeln dürfen nicht mit Metall in Berührung kommen (Oxidation > bitter). Für die sehr kurzen Augenblicke beim Schneiden selbst ist das aber belanglos, das Messer darf also schon eine Metallklinge habe. Aber sie dann auf ein Metalltablett oder in eine Edelstahlschüssel zu geben, wäre nicht gut.

Ja, genau... mit einem Elektrohacker werden sie danach immer bitter!! Ich mache von Rohen Zwiebel (Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl, Zitronensaft +Schnittlauch/Petersilie) oft einen Zwiebelsalat, mit dem Gebrauch des Elektohackers war der gesamte Salat gallebitter!!!

Also alles per Hand vorbereiten, dann sind die Glasigen und auch Gebräunten sehr lecker und nicht Bitter.

Zwiebeln dürfen nie gequetscht, bzw. zerfetzt werden, denn entstehen die Bitterstoffe.

zwiebeln müssen geschnitten und nicht gehackt werden. dein fehler liegt wahrscheinlich schon vor dem kochen bzw. braten.

ich schneide die Zwiebeln immer, wahrscheinlich ist die Pfanne immer zu heiß

0
@Haselnu

Auch schneiden ist nicht gleich schneiden. Messer muss schön scharf schneiden und der Schneidevorgang muss richtig ausgeführt werden. Bereits leichte Quetschvorgänge beim Schneiden können die Bitterstoffe zum Aufmarsch bitten.

0

Was möchtest Du wissen?