Brownies... schmecken die mit Zartbitterschokolade zu bitter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, du solltest schon Zartbitter nehmen, mit Vollmilch schmeckst du die Schokolade garnicht mehr so gut raus und Zucker kommt ja auch noch in den teig ;) mit Vollmilch gibt es auch ganz wenig Rezepte, denn die findet wirklich jeder zu süße und bitter schmecken die Brownies auch überhaupt nicht :)

Ok vielen Dank :)

0

Nein...sie schmecken nicht bitter, allerdings mache ich sie auch sehr gerne mit Vollmilchschokolade, weiße Schokolade ist mal eine andere Alternative zwinker...gutes Gelingen :-)

Nein denn in den Teig gibst du auch Zucker, wenn dann noch die Vollmilchschokolade (auch mit Zucker) in den Teig kommt ist das etwas viel. Und die Brownies sollen ja nach Schokolade schmecken.

Es gibt bestimmt auch genug Rezepte in der keine Zartbitterschokolade ist, schau einfach mal bei Chefkoch.de nach, da gibt es soooo viele xD ich liebe Chefkoch xD

Ich mach sie immer mit normaler Schoki oder gemischt, weil ich mag selber keine Zartbitterschokolade...

Was möchtest Du wissen?