Wie rette ich angebrannten Braten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so gut es geht das angebrannte wegschneiden, die Sauce wegschütten ist nichts mehr zu retten, einfach ne Tütensauce machen, oder Champions anbraten mit Zwiebeln dann würzen, angießen mit etwas Wasser und dann Sahne dazu, oder Karotten mit rein, einfach und schnell.

Die Soße ist hin, wenn sie bitter ist, ist da nichts mehr zu machen. Versuche von dem Fleisch die schwarzen Stellen abzuschneiden (großzügig) - dann kosten, wenn es noch zu essen ist, hast du Glück gehabt - kann aber sein, dass es total verraucht schmeckt. Dann ist es leider hin.

Angebrannte Stücke Abschneiden, evtl Gulasch aus den guten Stücken machen aufkeinen fall die Soße verwenden, die schmeckt angebrannt,

die soße ist hin... das fleisch eventuell noch zu retten, wenn du die angebrannten stellen wegschneidest....

machst Du halt kartoffelbrei dazu... etwas braune butter drüber

Ich würde versuchen, die angebrannte Kruste so dünn wie möglich abzuschneiden und dann zu versuchen, den Rest noch mal scharf anzubraten, damit wenigstens so etwas wie eine Kruste da ist. Sauce muss dann wohl aus der Packung kommen :-(

Was möchtest Du wissen?