Wie rette ich angebrannte Erbsensuppe?

11 Antworten

Eigentlich kann man da fast garnichts mehr machen! Aber ein Rat für's nächste mal:koche immer ein Stückchen Brot mit.Die Erbsen sinken dadurch nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen !Das hat meine Oma schon so gemacht und es "klappt"!

Ich habs neulich gerettet indem ich Salz, Zitronensaft und ein paar Löffel Senf reingetan habe, das hat den verbrannten Geschmack, der in dem Abgeschöpften war übertüncht... es schmeckte kaum noch verbrannt.

mach etwas räucherspeck dazu, dann meint man es gehört so. :-)

gar nicht ,umtopfen.

In einen anderen Topf geben, ohne den Inhalt vorher umzurühren. Dann fetten Speck auslassen und die Grieben sowie etwas Speckflüssigkeit zugeben. So dürfte die Suppe gerettet sein.

Was möchtest Du wissen?