Wie kann man einen leicht angebrannt schmeckenden Pudding noch retten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach ein bisschen Karamell rein und tu so, als wär's Karamellpudding. ;) Ansonsten wirst du die leckere Kokelnote wohl nicht mehr los...

Fürs nächste Mal die Herdplatte nicht aufs Maximum stellen! Lieber eine Stufe niedriger und eine Minute länger warten. So brennt es nicht so leicht an.

Hallo Mathilda44,

ich hoffe, du hast noch nicht den Pudding verrührt, sonst verteilt sich der Geschmack im ganzen Pudding. Ansonsten hilft wahrscheinlich nur eins: den Pudding neu kochen...

Gruß Hildi

meist hilft es einfach, die oberste schicht abzumachen, weil es ja als erstes von ausßen anbrennt!

viel glück!

bubblemaid

denkst du nicht das wohl eher der Boden angebrannt sein wird und sich das Zeug beim Rühren verteilt haben könnte ? ^^

0

ich würde meinen als erstes brennt es unten an

0
@charly31

mit der obersten schicht meine ich ja nicht oben, sondern insgesamt die erste schicht! ;)

0

Also, ich würde ihn weg schmeißen und nen neuen kochen. Der Geschmack vom Verbrannten bleibt irgendwie drin.

iss mal 1 woche nichts,was glaubst du wie gut der schmeckt

Was möchtest Du wissen?