Wie kriege ich angebrannten Milchreis aus dem Topf?

9 Antworten

Ja, gibts, wenn der Topf gutes Material ist: Kratz vom Reis soviel raus, wie möglich ist, das 'Sediment' dann eine Weile köcheln mit Waschpulver. Mehrmals anwenden, auch mal mit Gebißreiniger über Nacht stehen lassen.

Also ich weiß, dass dieser Post Hier schon einige Jährchen auf dem Buckel hat aber ich muss jetzt auch meinen Senf dazu geben. Und zwar hab ich grade versucht mir Milchreis zu machen und habe natürlich versagt. Da ich mir allerdings.nicht vorstellen konnte das es wirklich mehrere Tage braucht diese ganze sche wieder herauszubekommen hab ich mich ganze 20 Minuten hingesetzt und geschrubbt das Ergebnis : ein sauberer Topf. Man hätte sich also tagelanges warten durch 20 Minuten schrubben sparen können...... Manchmal kann man sich das Leben echt schwer machen.

In einem solchen Fall habe ich schon akopaz genommen, mit Erfolg!

Tonne ist zwar ein erleichterndes Gefühl, aber auf die Dauer teuer. Lotusblume hat schon recht. Ich geb dann noch etwas Sülmittel zu und im Fall des Falles etwas Essigkonzentrat

Wie schon von allen gesagt: Das gröbste entfernen, einweichen, nochmal säuberen. Dann Mein TIP, ich habe da immer Spülmaschinenpulver od. auch 1/2 Tap mit etwas Wasser hineingegeben. Ganz langsam etwas erwärmen, einige Stunden stehen lassen, kurz durchreinigen dann das ganze nochmal gut heiß werden lassen. Nach dem abkühlen dürfte der Topf wieder sauber zu bekommen sein.