Kann man Hackfleisch nach einem Tag noch essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn's nach dem Öffnen der Packung tatsächlich gleich in den Kühlschrank kam, hab ich keine Bedenken. Auch ich bereite Hackfleisch manchmal erst am nächsten Tag zu - und alles ist gut. Vorausgesetzt, das Hack war frisch. 

Es steht drauf, daß man es am selben Tag verbrauchen soll/muß - das stimmt, das ist Vorschrift. Aber  wenn es gut gekühlt war (wie Du schreibst), und   es ordentlich durchgebraten /gegart wird zur Bolognese, dann passiert überhaupt nichts.

Guten Appetit! ; )

Hackfleisch sollte auf Grund der vergrößerten Oberfläche innerhalb eines Tages aufgebraucht werden. Es ist ein sehr empfindliches Lebensmittel und bietet einen idealen Nährboden für Mikroorganismen. Beim nächsten Mal kannst du es ja gleich anbraten , ab in den Kühlschrank und am nächsten Tag weiter verarbeiten :) Wie hier aber auch schon viele gesagt haben, Riech daran , schau die Farbe an und wenn alles ok lass es dir schmecken :)

Eigentlich kannst du noch weiterverarbeiten, zwar nicht roh  wie für Hackepeter,  das sollte unbedingt tagfrisch  genossen werden,  aber gekühlt aufbewahrtes   Kann schon noch nach einem Tag danach   gebraten werden. Bratdauer mindestens 20 min. Vorausgesetzt,  es ist nicht verfärbt  oder riecht unangenehm .

Auf der Packung steht auch das Haltbarkeitsdatum. Also nochmal die Verpackung genau lesen. Wenn das Hackfleisch, wie üblich, unter Schutzatmosphäre abgepackt wurde, ist es länger haltbar. Wie lange das Hackfleisch bei Dir schon im Kühlschrank ungeöffnet gelagert hat, schreibst Du nicht.

Autolover 19.09.2015, 20:40

"Habe gestern Abend eine halbe Packung Hackfleisch wieder in den Kühlschrank gelegt" sind die ersten Worte meiner Frage. Erst mal richtig lesen, bitte!

0
Autolover 19.09.2015, 20:44

Also nochmal die Rahmeninfos:
-Gestern gekauft
-direkt die Hälfte verwendet
-heißt: ein Tag geöffnet im Kühlschrank, und vermutlich einen im Laden.
-haltbar bis zum 24.09.2015

0

ich hab einmal ein Hackfleisch zubereitet, das lag 4 Tage bei mir bei 4-8 Grad im Kühlschrank. War allerdings noch zu die Packung und das Datum nicht überschritten. Es war eoinwandfrei. Geschmack super, Verdauung ganz prima. Also hau rein un laß es Dir schmecken !

-8 Grad, wenn das Verfallsdatum nicht eindeutig überschritten ist (z.B. mehr als 2 Tage)und das Fleisch nicht gräulich aussieht und nicht riecht, dann besteht eigentlich kein Problem.

Wenns nicht riecht und noch gut aussieht würde ich mir da keine Gedanken drüber machen und mir das Essen schmecken lassen :-)

Außen siehts noch rosig aus aber innen ist es schon grau.

Mach Buletten oder falschen Hasen draus,dann hast Du ein schmackhaftes Sonntagsmenue.

Autolover 19.09.2015, 20:42

Kann ich keine Spaghetti Bolognese (bzw Miracoli mit Hackfleisch, kann nicht kochen^^) mehr daraus machen? Wie ich schon sagte kann ich bis auf ganz einfache Sachen nicht kochen und habe auch keine Zeit dazu...

0

Was möchtest Du wissen?