Hackfleisch erst braten oder roh einfrieren für den hundekong?

4 Antworten

es macht aus meiner Sicht keinen Sinn, es zu braten (also solange kein Schwein dabei ist!!), allein den Aufwand würde ich nicht betreiben.

Ich füttere grundsätzlich roh und das kommt auch aus dem Gefrierer meist, taut dann auf und wandert dann in den Hund.

was sind denn Deine Bedenken?

Wenn das Hackfleisch gute Qualität aufweist und kein Schweinefleisch drin ist, kannst du es gut roh geben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja aber wenn ich es brate und dann einfriere und dann direkt dem hunde gebraten ist das dann okay?

0
@Gaming123321

warum möchtest du’s denn anbraten? Hat’s Schwein drin?
Ich weiss nur, dass mein Hund von Gefrorenem Durchfall kriegt, egal im welchem Zustand es eingefroren wurde..

2
@SasiBebbi

Ja ich gebe ihm nicht immer rind auch schwein. Deswegen frage ich. Kann ich also es einfach roh in den gefrierer tun und ihm danach also sozusagen Hundeis geben ausser es ist schwein ? Oder muss es erst auftauen

0
@Gaming123321

Da du das Hack ja sowieso in den Kong machen möchtest, kannst du das gut mal gefroren ausprobieren. Wichtig ist, dass er das gefrorene Fleisch nicht fressen/runterschlingen kann. Es ist wirklich mehr als Eis gedacht, also zum Schlecken. Und auch nicht zu viel wenn du noch nicht weisst ob er es verträgt. Wie du schon richtig geschrieben hast, wenn Schwein drin ist vorher gut erhitzen. Du kannst das Hack auch in wenig Wasser kochen und mit einer Siebkelle abschöpfen. So braucht es kein zusätzliches Fett und es entsteht kein Risiko durch Giftstoffe, falls man Öl nimmt, welches nicht so hoch erhitzt werden darf.

0

aufgetaut ist es dann ja wieder roh und liegt bei Zimmertemperatur. Ich würds fettfrei garen.

Ich würde es ihr dann direkt geben sozusagen als hundeeis. Soll ich es dann gebraten oder roh einfrieren oder geht beides?

0
@Gaming123321

ich würde kein rohes Hack geben. Schmeiss es doch einfach in die Mikro. Dein Hund braucht ja kein kross angebratenes oder sonstwie verfeinertes.Abgesehen davon sollte man auch kein Schwein geben (kenne dein Hack ja nicht), das widerum gebe ich aber. Ist eben immer alles eine Frage der eigenen Meinung.

0

Wozu willst du es denn anbraten?

Solange kein Schwein drin ist macht anbraten überhaupt keinen Sinn, egal was du danach machen willst.

Was möchtest Du wissen?