Habt ihr eure langen Haare abgeschnitten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich (männlich) hatte schon immer recht lange Haare, etwas über Schulterlänge. Mit 13 habe ich sie mir auf Wunsch meines Opas (das konservativste Wesen, das ich kenne) kurz schneiden lassen. Nicht so stoppelkurz auf ein paar Millimeter, aber glatt anliegend kurz. So in etwa wie David Bowie in ganz jungen Jahren mit Stirnpony.

Das war ein sehr großer Fehler. Mit einmal gefiel ich mir selber überhaupt nicht mehr, und verlor somit noch mehr Selbstbewusstsein. Außerdem ging damit auch meine gesamte Individualität, die ich damals schon sehr geschätzt habe, flöten. 

Bis auf die ältere Generation war das Umfeld auch nicht besonders begeistert. Ich sah plötzlich aus wie alle anderen/die Masse, und war nicht mehr der eine, der sich abhebt...der Freak... Outlaw. Ich war damals sowieso schon eher der ruhige, liebe, der nicht gerne im Mittelpunkt steht. Mit den kurzen Haaren wurde das nicht unbedingt besser, ich ging in der Masse unter. 

Zu dieser Zeit war mein einziger Grund für die langen Haare aber eben, dass ich mich von der Masse abhebe. Mit dieser Pseudo Kurzhaarfrisur bin ich dann ca. 1 Jahr rumgelaufen. Dann entdeckte ich den Rock/Metal und das Gitarre spielen für mich, was natürlich zu langen Haaren verleitet. Gleichzeitig entwickelte sich durch mein wachsendes Denkvermögen eine immer stärkere Abneigung gegenüber des Mainstreams, des "Pops" in allen Formen.

Dazu habe ich da auch angefangen, mich sehr für die nordische Kultur und Mythologie zu interessieren, wo lange Haare auch sehr gut zu passen. Also habe ich mich entschieden, meine Haare wachsen zu lassen, egal was irgendjemand sagt. Und vor allem musste ich irgendwie meinen doofen Stufenschnitt weg bekommen, von dem die Rentner immer alle schwärmen.

Jetzt habe ich schon ziemlich lange wieder lange, gepflegte und nicht abgestufte Haare, ca. 50cm. Ich habe einen guten sozialen Standpunkt, eine Freundin und bin psychisch/sozial sicher und gefestigt, weil ich mich eben mit meiner Frisur identifizieren kann.

Für mich war also das einmalige Abschneiden meiner langen Haare ein großer Fehler. Das muss natürlich nicht bei Jedem so sein. 

Vermutlich bist du aber auch eine Frau, wo lange Haare ja nicht so extrem für Individualität stehen. Trotzdem würde ich Leuten generell immer eher zu langen Haaren raten als zu kurzen. Man hat einfach mehr Möglichkeiten.

Ich bin männlich und habe auch etwa 50cm lange haare

0
@gulu202

Dann habe ich mich ja sogar an die richtige Zielgruppe gerichtet! Moral der ganzen Story ist im Prinzip, dass du genau das machen sollst was du willst und dir gefällt. Egal was andere sagen oder dir raten.

0

Ich habe mir meine Polangen Haare auf etwas kürzer als Schulterlang abschneiden lassen. Nun ja meine Freunde haben mich erst mal für verrückt abgestempelt und nicht verstanden warum ich das gemacht habe, aber nach spätestens einer Woche ist das alles vergessen. Ich habe es nie bereut und bin glücklich mit den kurzen Haaren.

Nur Mut ! Haare wachsen doch wieder ! :3

Ja ich hab mir eine Kurzhaarfrisur schneiden lassen bin selbst sehr glücklich mit meinen kurzen Haaren und mein Umfeld hat auch sehr positiv auf meine Kurzhaarfrisur reagiert. Hab viele Komplimente bekommen :-)

Damals von 50 cm auf 3 mm. Beinahe alle Frauen fanden es gut und ein Mann in meinem damaligen Freundeskreis (alle um die 20 jahre alt).

Allerdings 1 cm Haarlänge hat mir dann später besser gefallen. Inzwischen trage ich wieder Bob, eigentlich komme ich seit Jahrzehnten da immer wieder drauf zurück (auch wenn ich zwischendurch mal was anderes probiere).

ja ich habe aie abgeschnitten und werde es nie wieder tun. Es kommt daraufan was für ein haar typ du hast. bei locken würde ich es nicht machen das könnte ziemlich blöd aussehen wenn der friseur nicht weiss wie er deine haare schneiden soll. Bei geraden haare ist es einfacher und sieht auch besser aus. Ich würde eine freche kurzhaarfrisur schneiden das sieht immer gut aus.

Meine Haare gingen mir fast bis zum Bauchnabel, dann hab ich mir ein Bob schneiden lassen, war eine große Umstellung, aber ich war damit sehr glücklich. Kam auch super an. Hatte ich auch 2-3 Jahre lang gehabt, jetzt will ich sie mir aber wieder wachsen lassen.

Hallo

Ja hab mir meine langen Haar ( 10cm über BH Verschluss ) zu einen kurzen modischen Bob schneiden lassen !! bin voll zufrieden damit !!

Nur Mut ...ab mit der Mähne !! ist auch viel weniger Plege !!

HI ich hatte fast hüftlange blonde haare und hab mir von einer Freundin einen 6mm Haarschnitt verpassen lassen

war es super und kann ich nur empfehlen

Was möchtest Du wissen?