Habt ihr direkt nach der Impfung Sport gemacht?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

würde ich sein lassen, zu gefährlich 56%
hab ich nicht 25%
hab ich 16%
möchte was anderes dazu sagen 3%

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
würde ich sein lassen, zu gefährlich

Ich hab es nicht getan und würde auch jedem raten es sein zu lassen.

Der Körper ist nach der Gabe des Impfstoffes genug im Stress durch die Immunreaktion. Da muss man ihn nicht noch mit Sport unnötig stressen, finde ich.
Auch ist es allgemein nicht ratsam sich sportlich zu verausgaben, während man geschwächt ist, da man dadurch schwerwiegendere Probleme und schädigungen wie z.B. eine Herzmuskelentzündung riskiert.

Ich bin nach der Impfung nach Hause gelaufen, also ein wenig bewegung im Sinne von mit dem fahrrad einkaufen fahren oder spazieren gehen ist auf jeden Fall drin... man sollte es allerdings bestenfalls nicht übertreiben.

Von Experte Renate2804 bestätigt
würde ich sein lassen, zu gefährlich

Die ersten 7 Tage sollte man keinen Sport machen.

Ein Spaziergang schadet nicht, aber nix, womit der Körper schweißtreibend belastet wird.

Das Immunsystem arbeitet und sollte nach der Impfung auch dafür Gelegenheit und Ruhe bekommen.

Dementsprechend habe ich mich auch so verhalten.

würde ich sein lassen, zu gefährlich

Es ist zwar nicht gefährlich trotzdem sollte man sich schonen da es einen sonst noch schlechter gehen kann.Zumindest war das bei meiner ersten Impfung so als ich den Tag darauf zu Schule mit dem Fahrrad gefahren bin.Bei der anderen Impfung habe ich mich geschont und es ging mir besser.Also lieber einen Tag schönen und dann erst Sport machen.

würde ich sein lassen, zu gefährlich

Aus eigener Erfahrung kommt ein gewissen ziehen im Arm schon nach 20-30min also Sport wird da schwierig. Zu dem wird dieses Ziehen über Nacht um ein vieles schlimmer ich zumindest habe nicht damit gerechnet dass das so weh tut und bin dementsprechend schockiert gewesen wenn ich mir das mit Muskelkater dann vorstelle am nächsten morgen… uff

Sofasport. Mit einem Kissen im Rücken auf's Sofa legen, die Füße hochnehmen, entspannt auf der Sofalehne platzieren und alle 10 Minuten die Position der Füße wechseln. Wahlweise läuft dazu Netflix oder Youtube.

Was möchtest Du wissen?