Habt ihr Angst vor dem bevorstehenden Winter?

30 Antworten

Guten Morgen, grüß Gott und Mahlzeit zusammen!

Angst ist ja ein sehr großes Wort. Angst möchte man nicht haben und Angst ist auch ein sehr schlechter Ratgeber. Natürlich habe ich gewisse Sorgen und Befürchtungen. Allerdings weniger für mich persönlich, als für die Gesellschaft und was dies alles für unser Zusammenleben und unsere Demokratie bedeutet, wenn Preise immer höher werden und Energie vielleicht nicht mehr in dem Maße vorhanden ist, wie sie gebraucht wird.

Andererseits habe ich schon viele Jahre Sorgen, dass die Art wie wir leben, insbesondere wie wir unsere natürlichen Ressourcen aufbrauchen, und wie wir generell globale Wirtschaft betreiben, uns nicht in eine bessere Zukunft führen wird.

Ich hoffe einfach, dass wir alle relativ gut durch den Winter kommen und wir, als Gesellschaft, die richtigen Schlüsse daraus ziehen, um uns vielleicht, für die Zukunft, besser aufzustellen. Denn so schlimm wie Krisen manchmal sind, sind sie auch immer eine Chance, etwas daraus zu lernen und gestärkt daraus hervorzugehen. Aber man muss sowas dann natürlich auch als Chance begreifen und diese auch nutzen wollen. Zurück in die Vergangenheit ist da keine Option!

Habt eine schöne Woche. Liebe Grüße!

Liebe Grüße an Dich, mein Lieber!!! Schönen Mittwoch! GLG Birgitmarion

1
@Birgitmarion

Na da grüß ich doch direkt zurück, bedanke mich artig und wünsche dir ebenfalls etwas sehr, sehr Schönes. :)

1

Den kommenden Winter überstehen wir mit den Gasspeichern noch irgendwie, vor den dann folgenden habe ich Angst, dass wir komplett gaslos da stehen.

Nein, weil ich so gut wie nie vor irgend etwas Angst habe, also nein😊.
Aber auch du solltest keine Angst haben. Denn eigentlich ist ausreichend für Wärme in diesem Winter gesorgt. Jedenfalls soweit, das keiner erfrieren muss ja👍, also keine unnötige Angst okay 👌

Ein schönen Nachmittag in die Runde allen hier, heute zum Montag.

Ich mache mir da weniger Gedanken wegen dem Winter, notfalls habe ich genug warme Kleidung in meinen Schränken und das Haus ist auch gut isoliert. Die Preise für Lebensmittel und Dinge des Lebens machen mir viel mehr Sorgen, vor allem weil ja das Geld in der Brieftasche deshalb nicht mehr wird. Solange ich aber halbwegs gesund bin, sehe ich keinen Grund Panik zu bekommen. Es kommen ganz sicher auch wieder bessere Zeiten. :-)

Ein entspannten, schönen und friedlichen Montag, wünscht Opi-Paschulke allen die gern mögen.

Kommt gut in die neue Wochen, genießt die noch vorhandene kühle Witterung, passt auch wieder alle schön auf euch auf und bleibt gesund so gut es geht.

Bild:

https://funpot.net/?id=funpot0000818898&tagid=299

 - (Politik, Gesellschaft, Winter)

Lieber Deddyboy, ich wünsche auch Dir nun einen schönen Nachmittag! LG

3
@COSMIA

Wünsche ich dir auch Rita und immer die Ruhe bewahren. ;-)♥

2

Schön, dass Du so gelassen sein kannst. Gedanken mache ich mir, lasse es jedoch auch auf mich zukommen. Hier wird dieses Jahr zudem noch eine neue Gasheizungsanlage eingebaut! Als Wohnungseigentümer bedeutet das für mich zusätzliche hohe Kosten!!!! Schönen Tag für Dich, lieber Deddy, GLG Birgitmarion

1
@Birgitmarion

Ja Birgit, warum zusätzlich Sorgen machen, wenn man doch eh nicht viel ändern kann an der Situation. Bleib schön im Schatten und vor allem gesund. :-)♥♥

1

Ich denke, das Schicksal hat noch gar nicht alle Register gezogen, die es auf Lager hätte: China-Taiwan-Krieg, Absturz des Euro, neuer Virus, großflächige Stromausfälle in Städten, weitere Migrationswellen, Terroranschläge.
Im Rückspiegel betrachtet käme uns die jetzige Zeit vielleicht ganz ruhig und friedlich vor.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ehemaliger Kommunalpolitiker und Mandatsträger

Was möchtest Du wissen?