Habe tagelang nachwirkungen von amphetamin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das Nasenbluten sehr heftig und die Kopfschmerzen im Stirnbereich sind, würde ich sicherheitshalber zum Hausarzt gehen. Da wir es nicht fühlen, somit auch schwer beurteilen können, musst Du schon eine eigene Entscheidung treffen.

Kommentar von matze2801
09.12.2015, 06:31

Das nasenbluten geht manchmal bis zu 15 Minuten und die Kopfschmerzen sind im stirnbereich, ich gehe glaube heut vorsichtshalber mal zum Arzt 

0
Kommentar von ScreenTea
09.12.2015, 06:44

Viel Obst (bunter Obstsalat) und ausgewogen selbstgekocht essen, da deinem Körper auch ziemlich Vitamine und Mineralien entzogen wurden. Ansonsten Stimme ich dem Kollegen zu und rate dir zum Arzt zu gehen.

0

Man sollte immer zum Arzt gehen, wenn man Symptome dauerhaft hat und sie allein nicht in den Griff bekommt oder sich nicht auskennt. Den Konsum bei Schweigepflicht einzugestehen ist das kleinere übel als die möglichen Risiken bei Eigenbehandlung.

Was möchtest Du wissen?