Habe mich mit 25 in eine siebzehn jährige verliebt. Was tun?

14 Antworten

Hallo. :)
Ob der Altersunterschied zu groß ist, hängt sehr stark von euch ab.

Wie reif bist du, wie reif ist deine Freundin?

Ich finde, dass sie mit 17 alt genug ist. Ander sehen das aber vielleicht anders.

Ihr müsst aber selbst entscheiden, was euch glücklich macht.

Nur sei dir bewusst, dass sie mit 17 eventuell andere Interessen hast als du mit 25. 

Viel Glück euch beiden. :)

Nein, wenn du es ernst mit ihr meinst, ist das doch nichts Schlimmes.
Du darfst zwar nicht vergessen, dass evtl nicht alle für die Beziehung sind und ihr vllt verschiedene Interessen habt, aber da musst du selbst wissen, ob du damit zurecht kommst.
Ich bin 20 und mein Partner ende 40 und es funktioniert auch klasse.
Es hängt nur davon ab, was ihr drauß macht und ob die Gefühle stark genug sind
LG :) un ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Entscheidung helfen.

Hallo MHMichi, 

reife hin oder her.. ob ihr zusammen passt werdet ihr erst heraus finden, wenn ich euch näher kennen lernt. 
Bei sowas ist das Alter völlig egal.. ich wüsste nicht, wie eure Zahlen 17 und 25 irgendwas darüber aussagen könnten, ob ihr euch sympathisch oder sogar mehr seid.. oder eben nicht. 

Von daher... der Altersunterschied ist nie das Problem bei scheiternden Beziehungen. NIE. 

Also Liebe kennt keine Grenzen, aber du solltest offen damit umgehen. Wenn sie dich auch liebt und ihr damit offen vor ihren Eltern redet, sollte es keine Probleme​ geben. Mein Mann und ich sind 10 Jahre auseinander und es hat trotzdem geklappt. Meine Eltern waren zwar anfangs skeptisch, aber wir haben uns durch gesetzt.
Auf jeden Fall wünsche ich euch alles gute

Illegal ist es jedenfalls nicht. Wer weiß, vielleicht ist sie ja die Richtige und in 20 Jahren lacht ihr darüber :)

Ich fände wichtig, dass sie ein einem ähnlichen Lebensabschnitt ist wie du (zB, dass sie nicht mehr in der Schule ist). Aber das ist deine Sache, was DIR wichtig ist.

Was möchtest Du wissen?