Habe ich unrealistische Vorstellungen von Freundschaft?

7 Antworten

Hallo :)
Also ich glaube es liegt weder an dir noch an deiner Vorstellung von Freundschaft.

Ich glaube es liegt schlicht und ergreifend an deinen Freunden, so leid es mir tut.

Es gibt Freunde, da reicht es diese ein zweimal die Woche zu sehen und andere Freunde am liebsten jeden Tag. Leider ist es mitlerweile normal geworden ständig seine Leute zu wechseln wie Unterwäsche. Freundschaften werden eher oberflächlich und somit entsteht auch nie so eine richtige innige Freundschaft.

Wahre Freunde erkennt man daran, das sie für dich da sein, auch mal mit dr weggehen und auch mal zeit für dich finden. Alles andere sind gelegenheitsfreunde.

Mach dir nicht zu viele Gedanken, wahre Freunde findet man leider sehr schwer. Mein Freund hat einen besten Freund, die telefonieren jeden Tag mindestens ne Stunde und rauchen öfters mal ne Sisha zusammen. Wie es die Zeit eben zulässt.

Ich widerrum hab mich von all meinen Freunden losgesag weil sie einfach nie für einen da sind und sowas seh ich nicht als Freunde.

Lass den Kopf nicht hängen :)

Hey :) Danke für die ausführliche Antwort! Das glaube ich eigentlich gar nicht, dass meine Freunde schuld sind. Zumindest nicht meine beiden besten Freunde. Mit dem einen bin ich jetzt schon bald 5 Jahre befreundet und normalerweise telefonieren wir eh zumindest fast jeden Tag. Den anderen kenne ich jetzt hald erst seit weniger als einem Jahr aber auch er macht eigentlich eh wenn es irgendwie geht etwas mit mir. Der ist nur leider im Moment ziemlich verplant.

Mit meinen anderen Freunden könntest du aber leider recht haben. Die haben nämlich wirklich nur selten Zeit für mich.

Ich habe hald einfach auch Angst, dass etwas mit mir nicht stimmt, weil ich mich im Moment schon einsam fühle wenn mal einen Tag lang niemand Zeit für mich hat. Und ich will ihnen auch nicht auf die Nerven gehen :/

Vielen Dank jedenfalls für die netten Worte! :)

0
@Alex9797

Ach quatsch, mit dir ist alles in Ordnung.

Der Trick ist, sich manchmal selbst einladen. Wenn man weiß die Freunde treffen sich irgendwo, auch mitgehn.

Oder sprich sie einfach mal drauf an. Plan selber eine unternehmung, wie zB Schwimmen gehen, oder mal Pizza essen gehn usw.

Vielleicht ergit sich ja soetwas :)

Such dir allerdings auch eine beschäfigung wenn keiner mal zeit hat. Ich zB les dann immer viel, oder zeichne, gehe laufen oder neuerdings Pokemon Go xD

Das lenkt dich ab und dann vergeht auch das gefühl von Einsamkeit :)

1
@Apeirophobie

Ja ich frage eh oft ob meine Freunde etwas mit mir machen wollen und wenn sie Zeit haben sagen sie eh eigentlich immer ja. Was mir hald etwas Sorgen macht ist wie gesagt , dass mir eben meine Hobbys alleine keinen Spaß mehr machen, aber das wird wahrscheinlich auch einfach wieder vergehen :)

Vielen Dank jedenfalls!

0

Du stellst in Zweifel, ob du mit deiner Vorstellung von einer Freundschaft falsch liegst? Tust du, denn eine Freundschaft zu haben heißt nicht, daß man tagtäglich Stunden miteinander verbringen muß.

Eine Freundschaft zeigt und bewahrheitet sich, wenn die Freunde für einen da sind, zu einem stehen, wenn Not einen Freund auf den Plan ruft..und er auch da ist!

machen mir nämlich nicht einmal meine Hobbys mehr alleine Spaß

...dafür bist nun aber nur du allein verantwortlich, indem du dich aus der Klammer befreist und dir entsprechende Abwechslung einfallen lassen mußt.

Die Ferien gehen ja auch mal wieder vorbei und freu dich schon heute darauf, jeden deiner Freunde wieder sehen zu können und dann..dann geht es dir ganz sicher wieder viel viel besser!!

Vielen Dank für die Antwort! Wahrscheinlich hast du recht, und wenn ich sie wirklich brauche sind meine Freunde auch für mich da. 

Dass ich für das Problem, dass mir nichts mehr alleine Spaß macht selbst verantwortlich bin ist mir eh klar, ich versuche im Moment sehr daran zu arbeiten.

Und ja traurigerweise freue ich mich jetzt echt schon auf das Ferienende. Nur irgendwie habe ich hald das ganze Jahr lang gedacht, dass das ein echt toller Sommer werden wird und ich viel Zeit mit meinen Freunden verbringen kann, ich fürchte das habe ich mir hald echt falsch vorgestellt :/

1
@Alex9797

Das ist doch aber schon mal die halbe Miete, wenn du weißt, daß du dich auf deine Freunde verlassen kannst. Das Glück hat sicher nicht jeder, soetwas über seine Freunde sagen zu können.

Das sollte dich wieder fröhlich und guten Mutes stimmen! Ich bin davon überzeugt, es gibt genug Menschen, die keine wirklichen Freunde haben..oft genug auch davon hier zu lesen!

3
@amdros

Stimmt, da hast du eigentlich sehr recht. Ich fühle mich generell schlecht dafür, dass ich jetzt dauernd so traurig bin, obwohl es so viele Menschen gibt denen es viel schlechter als mir geht und ich ja eigentlich keinen echten Grund habe.

Deine (und die anderen auch) Antwort hat mir jedenfalls sehr geholfen, danke! Mir geht es jetzt schon deutlich besser und jetzt weiß ich wenigstens, dass ich mich einfach von diesen unrealistischen Erwartungen befreien muss! :)

1
@Alex9797

Wenn dir unsere Antworten geholfen haben freut es mich natürlich. Freut mich, dir wieder ein Lächeln auf dein Gesicht gezaubert zu haben. Würde mir ganz sicher auch besser stehen im Moment..ein Lächeln!!!

3

Ach ja, da verstehe ich. Du bist also nicht sonderbar, nur weil du dich schnell einsam fühlst. Sei doch froh, Freunde zu haben :) Es gibt da so n schrecklich schnulzigen Spruch: Freunde sind wie Sterne, auch wenn man sie nicht sieht- sie sind immer da. Mein größter Wunsch wäre es auch wahre Freunde zu finden; wo man einfach mal spontan vorbei kommt, mit denen man sich in ner Bar trifft und zusammen Abenteuer erlebt... So wie in How I met your mother... Aber sowas kann man ja nicht erzwingen- abwarten und Tee trinken, vielleicht findet man irgendwann seine Traumclique.

Ansonsten muss man auch bedenken, dass manche Menschen wie zum Beispiel Autisten mehr Zeit für sich brauchen als andere- aber egal wie, alles ist "normal".

Fang doch ein Hobby an wo es eine starke Gemeinschaft gibt- freiwillige Feuerwehr oder so :)

Das tut gut zu hören, dass ich damit nicht alleine bin, danke :)

Ich bin eh froh, dass ich jetzt gute Freunde habe, früher habe ich nämlich eigentlich gar keine gehabt :/

Aber ja genau soetwas wie du beschrieben hast würde ich mir hald eigentlich auch wünschen, nur eigentlich nicht mit irgendwelchen Leuten sondern mit meinen derzeitigen Freunden :/ Aber ich fürchte, dass ich recht gehabt habe (zeigen ja auch die anderen Antworten) und so etwas in Serien einfach etwas überzeichnet dargestellt wird.

Danke jedenfalls! :)

1
@LLCatwoman

Naja wie ich schon weiter unten wo geschrieben habe, habe ich 2 Freunde die ich jetzt als beste Freunde sehen würde. Den einen kenne ich noch aus der Schule, schon seit 5 Jahren. Den anderen habe ich jetzt beim Studium kennengelernt.

Sonst habe ich noch ein paar Freundinnen mit denen ich zusammen in der Schule war, aber mit denen habe ich jetzt nicht mehr so sonderlich viel Kontakt :/

0
@Alex9797

okay danke :) hm schade - meld dich doch einfach mal wieder bei denen just for fun zum plaudern

1

Fake Freundschaft abbrechen?

Hi, ich habe einen Fake friend. Es tut mir immer so doll weh, aber wenn ich in der schule bin, dann rede ich trotzdem mit der Person weil ich nicht alleine sein will. Was soll ich machen. Ich halt die Falsche Freundschaft einfach nicht mehr aus!!! :(

...zur Frage

Laufe ich gerade Gefahr Bisexuell oder lesbisch zu werden??

Ich bin ein Mädchen und finde es einfach viel cooler Zeit mit anderen Mädchen zu verbringen! Es entsteht schneller als bei Jungs eine richtig gute Freundschaft. Ich habe auch viel mehr Freundinnen als Freunde. Ich kann aber mit meinen Freundinnen leider weniger Zeit verbringen. Ich bin 14. Frage steht oben.

...zur Frage

Alleine und weis nichts mit mir anzufangen?

Hallo.

Ich habe seit letzter Zeit immer öfter das Problem, dass ich alleine zu hause bin (also auch eltern sind die ganze zeit weg) und weis einfach nicht was ich mit mir anfangen soll.

Freunde haben alle keine zeit, da sie im urlaub oder mit sonst was beschäftigt sind.

Es gibt zwar ein paar dinge, die mir spaß machen, jedoch bring ich mich alleine einfach nicht auf davon was zu machen, alleine macht einfach nichts spaß, selbst meine hobbies nicht.

Habt ihr n tipp für mich, was ich am besten tun sollte?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Will mehr Zeit mit Freunden als mit Partner verbringen?

Ich bin jemand der am Anfang der Beziehung nur Zeit mit meinem Freund verbringen wollte, wir sind jetzt knapp 1 1/2 Jahre zusammen. Und seit ca. 2 Monaten verbringe ich unglaublich viel und gerne Zeit mit meinen Freunden von der Uni. Wir gehen gerne feiern (ist mein Freund nicht so der Typ für und mag auch meinen Musikstil nicht unbedingt) und in die Shisha Bar oder sowas. Ich will auch entweder meinen Freund oder meine Freunde sehen, nicht zusammen. Weil ich bin anders wenn ich mit meinen Freunden alleine bin und da macht es eben mehr Spaß. Und ich hab das Problem das ich in letzter Zeit wirklich fast nurnoch Zeit mit meinen Freunden verbringen will und sie manchmal sogar lieber vorziehen würde, wenn ich entscheiden müsste mit wem ich den Abend verbringe. Ich liebe meinen Freund, aber ich brauch im Moment ein bisschen Abstand, abends neben ihm schlafen usw, mit ihm essen und reden kein Problem. Aber dann brauch ich wenn ich Spaß außerhalb von zuhause will irgendwie meine Freunde und meinen Freiraum. Ist das Normal das man ab und an mal etwas Abstand braucht? Kennt das jemand, war das nur ne Phase oder ging es in eine ganz andere Richtung?

...zur Frage

Ist es ok ein Einzelgänger zu sein?

Hallo^^

Ich bin ein sehr zufriedener Mensch, der gerne viel lacht und so...trotzdem mag ich es lieber Zeit alleine oder mit meiner Familie zu verbringen, anstatt mit meinen freunden. Ich mag es nicht mich mit meinen Freunden zu treffen, was aber nicht bedeutet dass ich sie nicht mag. Ich bin sehr dankbar dass ich Freunde habe mit denen ich reden und lachen kann aber ich mag es nicht mich mit Ihnen zu treffen. Ich meine ich sehe sie jeden Tag (manchmal 11h am stück) in der Schule wo wir viel Zeit verbringen (auch "Außerschulische Sachen") und da bin ich froh in meiner Freizeit auch mal Zeit für mich zu haben. Wenn ich nicht alleine sein will mache ich dann lieber was mit meinem kleinen Bruder oder seinem Freund. Die sind einfach viel spontaner und einfacher als meine Freundinnen. Das geht jetzt halt schon so weit dass ich mich außerhalb der Schule kaum nocj mit meinen Freunden treffe und die jetzt beleidigt sind. Die würden am liebsten jeden Tag was zusammen machen und akzeptieren es einfach nicht dass ich eher ein ruhigerer Mensch bin der nicht ständig Leute um sich herum haben muss. Ich meine Freundschaft besteht doch auch aus mehr als nur "sich treffen"? Zb. Vertrauen, Zuhören, Reden...Oder liege ich da falsch?

Kann mir jemand helfen? Auf der einen Seite kann ich ja meine Freunde verstehen aber müssen die auch nicht akzeptieren wie ich bin? Ich kann ja nichts dafür...):

Bitte nur nützliche Komentare, Danke schonmal im vorraus^^

...zur Frage

Sprüche um eine Freundschaft zu retten? :(

Hey. Ich hab in letzter Zeit ziemlich Viel mist gebaut. Und dabei auch meine 3 besten Freunde verlohren . Hat jemand villeicht so Sprüche das eine Freundschaft nicht so enden kann oder über die Freundschaft so allgemein das die mir irgendwie verzeihen können ? Aber schreibt jetzt bitte nicht das ich den Briefe schreiben soll oder das persönlich klären soll. Einfach nur die Sprüche. Bitte. Lg farina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?