Freunde haben kein Geld, was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist immer schlecht, wenn einer den anderen zu viel ausgibt. Leihen geht nicht, weil sie das Geld vermutlich nicht zurück zahlen können. Wenn Du noch zur Schule gehst, warum zahlst Du dann alleine teure Urlaube? Fährt man dann nicht eher mit seinen Eltern?

Wenn jemand 50 € Taschengeld im Monat bekommt oder einen Schülerjob hat, ist es sicherlich sehr, sehr unangenehm, wenn man ihn in einen teuren Urlaub einlädt, den sich vielleicht nicht mal seine Eltern leisten könnten. Oder in ein Restaurant, dass sich seine Eltern nicht leisten können.

Setzte Dir ein Limit, das sich am Taschengeld oder Einkommen Deiner Klassenkamaraden orientiert. 

Wenn Du dringend mit jemandem mal etwas machen willst, dass viel zu teuer für ihn ist, sprich das vorher offen an, sage, dass es Dir ein Anliegen wäre, dass er Dich belgeitet und dass er sich nicht gedrängt fühlen soll, die Einladung zu erwidern. Versuche, diese Einladungen nur selten auszusprechen. Du kannst auch die ganze Clique einladen, aber dann einmal im Jahr vielleicht zum Geburtstag oder so.

Langfristig würde ich vor allem Sachen machen, die sich die anderen auch leisten können oder Sachen, die minimal mehr kosten, als die anderen ausgeben können. Sonst wird es für die Eingeladenen sehr peinlich oder sie sehen Dich nur noch als Geldgeber und gewöhnen sich daran. Dann seid ihr aber eher nicht mehr befreundet (gleichberechtigt), sondern Du bist ihr Geldgeber. Das möchte man normalerweise vermeiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Menschen haben 2 oder mehr Freundeskreise. Mit den einen gehen sie zum Sport mit den anderen z.B. Tanzen usw.

Vieleicht lernst du in einem Fitness-Studio oder Sportverein neue Menschen kennen. Dort suchst du dir dann einen weiteren interessanten Kreis zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meinen Freunden sowas nicht anbieten denn das könnte verletzend sein aber was du machen kannst, du kannst deine Freunde mal zu einem Essen einladen an einem besonderen Tag
Die Aktivitäten könntest du auch mit deiner Familie machen, denn alleine würden die kein Spaß machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch auch billige Aktivitäten, die man machen kann und bei denen man Spaß hat. Wenn es dir nur darum geht schick essen zu gehen oder teure Ding zu machen, dann such dir halt Freunde in deiner Preisklasse, wenn du das so willst. Dann bist du aber selbst keine gute Freundin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du solltest es sein lassen, damit du sicher sein kannst, dass sie echte Freunde sind und dich mögen und nicht, wegen des Geldes, das wäre keine Freundschaft mehr. Du kannst auch so etwas mit ihnen unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neue Freunde suchen? Dann sind sie dir wohl nicht allzu viel Wert wenn du das in erwägung ziehen würdest....Warum willst du teure Sachen machen wenn du schon schreibst deine Eltern haben dich bodenständig erzogen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht das Geld dafür haben dann musst du wohl drauf verzichten, weil alle einzuladen wäre vielleicht nett aber irgendwie komisch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr könnt ja auch einfach z.b machen machen die nicht so teuer sind.

Z.b Minigolf spielen( im Sommer:/), oder einfach picknicken:/, oder alle gehen zu dir, oder zu deinen Kollegen und ihr macht dort irgendwas...

selijan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?