Habe ich einen Ermüdungsbruch?

...komplette Frage anzeigen Da machts Aua :( - (Schmerzen, Füße, Bruch)

1 Antwort

Hallo,

Du hast ja schon erkannt, dass Ferndiagnosen nicht möglich sind. Ich hatte mal sowas ähnliches und es war kein Ermüdungsbruch (wurde auch geröntgt) sondern eine saftige Entzündung der Mittelfußknochen. Autsch! Ich musste den Fuß schonen, Voltarenkapseln nehmen und tapen. Nach 2 Wochen war alles wieder gut.

Gute Besserung!

lollipoppchen 15.10.2012, 21:18

Tut wahrscheinlich höllisch weh, aber wenn s NUR zwei Wochen waren, dann ging es ja. Ich hoffe natürlich das es irgendwas unbedeutendes ist damit ich bald wieder Fußball spielen kann :) Musstest du Krücken oder so einen Mist nehmen?

Danke schonmal :)

0
Jessi779 16.10.2012, 14:53
@lollipoppchen

Die ersten 3 Tage habe ich freiwillig ein paar Unterarmgehstützen genommen - danach gings auch ohne :-) Aber viel rumlaufen sollte man eh nicht.

0

Was möchtest Du wissen?