Habe ich das Recht auf eine Nachkorrektur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dir wirklich solche Fehler angestrichen wurden, dann hast du auf jeden Fall das Recht auf eine Nachkorrektur.
Der Referendar muss an deiner Schule sowieso einen Betreuungslehrer haben, der letztlich für die Note verantwortlich zeichnen muss. Zu ihm solltest du gehen (oder zu jedem anderen Englisch-Lehrer deiner Schule).

Ich unterrichte selber auch Englisch, aber solche Fehler dürfen nicht passieren, auch einem Referendar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NinaAtHome
04.07.2016, 21:00

Okey, vielen Dank!

1

Hi. 

Hast du. Solche Stockfehler dürften auch keinem Referendar unterlaufen.

Ich finde es auch nicht korrekt, wenn ausschließlich der Referendar für die Korrektur verantwortlich ist (falls das in deinem Fall so war). 

Der "reguläre" Englischlehrer wäre dein erster Ansprechpartner. Falls der Referendar selbständigen Unterricht erteilt, wäre das dessen Mentor.

"So geit dat nich" hätte mein Uroppa gesagt. 

Viel Erfolg! 

earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?