Habe ein Anliegen.Habe gestern mein Chef per whats app geschrieben das ich dringend Urlaub brauche ab gestern ,da meine Lebenspartner in ihr Sprung Gelenk zer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast kurzfristig Urlaub beantragt -- Dein Chef sagt nein - also mußt Du arbeiten. Läßt Du Dich jetzt, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, auch krankschreiben, riskierst Du Deine Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erfolgte auf die Whatsapp-Nachricht eine Rückmeldung?

wenn nein, wurde der Urlaub durch den Chef nicht genehmigt ......

denn ich gehe auch davon aus, dass du nicht in der Arbeit warst ...

wegen einer kleinen Verletzung am Sprunggelenkt brauchst du 2 Tage Urlaub, um deinen Lebenspartner zu pflegen?

ich weiß, dass Männer "etwas" empfindlich sind, was Schmerzen anbelangt ...

aber eine 24-Stunden-Rundumbetreuung wegen einer Sprunggelengksverletzung?

Mein Vater hatte sich beide Fersen gebrochen und war jeden Tag einige Stunden alleine zuhause .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chico2505 01.07.2016, 10:07

1 habe einen Teilzeit vertag als Springer .bin täglich 10 Std am arbeiten was mir auch nicht bezahlt wird.mein vertag läuft am 31.07 aus .Habe über 100 Überstunden und 15 Tage Urlaub was mir bis heute nicht 1 Tag genehmigt wurde.wir haben Kleinkinder im Haushalt !!!!!!!!!

0
Kometenstaub 01.07.2016, 10:14
@Chico2505

Leider hat aber das eine mit dem anderen nichts zu tun....Du hast leider verkehrt gehandelt......

Die 15 Tage Urlaub, die Du noch zu bekommen hast, solltest Du aber umgehend einreichen.  Bis zum 31.07. ist nicht mehr viel Zeit.

Wenn die Überstunden durch den AG angeordnet und abgesegnet waren, dann solltest Du diese formell in Rechnung stellen, damit sie nicht verloren gehen. Gegebenenfalls  solltest Du Dir einen Anwalt nehmen.

1
Alatariel60 01.07.2016, 10:11

Wobei mal grundsätzlich anzumerken ist, daß man seinen Chef nicht per Whatsapp informiert. Das kann ich im Privatleben benutzen. Es gibt vielleicht auch Firmen, die es nutzen, was ich mir aber kaum vorstellen kann, aber grundsätzlich gilt beruflich: man ruft an und klärt das persönlich. Da kann man dann auch eine Begründung geben und bekommt auch gleich eine Antwort. Oder geht morgens zur Arbeit und fragt, ob es möglich ist kurzfristig wieder zu gehen und eventuell Urlaub zu nehmen.

2

Grundsätzlich macht man sich schon Gedanken, warum Du sowas mit dem Chef per WhatsApp klären möchtest, aber... 

Nachdem Du keinen Urlaub bekommst, möchtest Du einfach "krank feiern", meinst Du echt, dass Dein Chef so  dumm ist? Das wäre jetzt sogar ein Grund Dich zu entlassen, sowas geht überhaupt nicht... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst Urlaub nur weil deine Freundin krank ist . Dein Chef lehnt das ab und du willst deswegen krank machen ?

Kein Wunder das dein Chef dir dann mit Kündigung droht.

Und du wirst keinen Arzt finden der dir aus diesem Grund eine Krankmeldung ausstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt Ihr eigentlich alle immer auf die Idee, solche arbeitsrechtlich wichtigen Sachen per WA zu klären? Wenigstens mal anrufen.


Und wie ist der Zusammenhang zu Deiner vorigen Frage? Erst fragst Du wegen Kündigung und AU, jetzt hast Du gestern mal gewhatsappt, Du brauchst Urlaub.


Sorry, aber kann das sein,d ass Dein Chef das Gefühl hat, Du vera* ihn ?

Wenn Du erst sagst (nicht mal fragst), Du nimmst ad hoc Urlaub.. jetzt ne AU einreichst.. wundert mich das verghalten des AG leider nicht.

https://www.gutefrage.net/nutzer/Chico2505/fragen/neue/1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So läuft das nicht. Die Reaktion deines Chefs ist nachvollziehbar.

Du kannst doch nicht so einfach beschließen in Urlaub zu gehen und erst danach deinen Chef um Erlaubnis fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja was denn nun??

hast du ein Androhung gemacht dich krank zu melden


DDarf mein Chef mich kündigen wegen krankenschein Ankündigung?
Ankündigung krankenschein

oder hast du um Urlaub angefragt?

Wenn du krankfeiern willst, da du keinen Urlaub bekommst, hat dein Chef recht.

Aber Ich denke denke hier trollt einer herum



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SiViHa72 01.07.2016, 09:57

Oder hat null Ahnung von simpelsten Dingen des Arbeitsrechts.

1
Kometenstaub 01.07.2016, 10:09
@Griesuh

Grisuh,

ich denke, dass sich SiViHa72 und wurzlsepp auf die Fragestellerin beziehen  und nicht auf Deine Antwort.....

3
Griesuh 01.07.2016, 10:12
@Kometenstaub

Und warum haben sie dann auf meinen Beitrag geantwortet?? Ich bezog es auf meine Antwort.

Sollte es so sein, wie du schreibstkometenstaub, dann sollen die beiden Meine Antwort einfach überlesen und der Fragesteller soll sich den Link durchlesen..

0
Kometenstaub 01.07.2016, 10:18
@Griesuh

Sie bezogen sich wohl auf Dein

"Aber Ich denke denke hier trollt einer herum"

Aber Du hast schon Recht, man könnte es falsch verstehen.

Guter Link im Übrigen :-))

0
wurzlsepp668 01.07.2016, 10:39
@Griesuh

klar, grisuh, ich habe keine Ahnung von Arbeitsrecht .....

wenn du dich angepisst fühlst ist das nicht mein Problem ......

1
Griesuh 01.07.2016, 20:04
@wurzlsepp668

Wurzelsepp, wer fühlt sich denn hier angepisst??

Kometenstaub, wie du nun siehst hat Wurzelsepp genau meinen Beitrag gemeint und das zeugt eindeutig davon, dass wurzelsepp mehr als Null Ahnung davon hat. Er macht sich nicht einmal die Mühe den Link zu lesen der eingestellt wurde.

0

So was macht man nicht per Short-Message. Da ruft man persönlich an oder geht sogar noch mal vorbei. Dann wäre das auch arbeitsvertraglich abgesichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?